HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconAuberginen „Caponata“
topBanner
Auberginen-„Caponata“

Auberginen-„Caponata“

sizilianische Art auf Tortiglioni

Weiterlesen

Damit Deine Eierfrucht - wie die Aubergine auch genannt wird - lange frisch bleibt solltest Du sie lieber nicht mit Äpfeln oder Tomaten lagern, da diese Reifegase von sich geben, die der Aubergine nicht zusagen. Sie sollte auch nicht zu kühl gelagert werden. Sie mag es über 10 Grad warm. Guten Appetit.

Allergene:Sellerie oder SellerieerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMandeln

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1 Einheit

Aubergine

1 Einheit

Schalotte

0.13 Einheit

Knoblauchzehe

0.13 Einheit

Große Tomate

1 Stück

Stangensellerie

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 g

gerebelter Oregano

15 g

Kapern

250 g

Tortiglioni

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

20 g

Mandelblättchen

(EnthältMandeln)

10 g

Basilikum

10 g

Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)758 kcal
Energie (kJ)3171.472 kJ
Fett29.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate101 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß22 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Messer
Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Aubergine waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Schalotte und Knoblauch abziehen und fein hacken. Tomaten waschen und grob hacken. Sellerie waschen und in feine Scheiben schneiden. Kapern abgießen.

2

3 EL Olivenöl in einer Pfanne erwärmen. Aubergine zugeben und in ca. 15-20 Min. weich garen. Anschließend aus der Pfanne nehmen und kurz beiseitestellen.

3

1⁄2 EL Olivenöl erneut in der Pfanne erwärmen. Schalotten zugeben und ca. 2-3 Min. glasig dünsten. Tomaten und Knoblauch zugeben, Hitze herunterstufen und ca. 5 Min. anbraten, bis sie weich und etwas matschig werden. Dann Aubergine erneut zugegeben.

4

Sellerie, Oregano und Kapern unterrühren, Pfanne mit einem Deckel versehen und ca. 20 weitere Min. kochen lassen. Mit etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

5

Tortiglioni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Zusatz von Fett rösten, bis sie duften. Basilikum und Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.

6

Tortiglioni nach Garzeit abgießen. 1 TL Olivenöl und Petersilie unterrühren.

7

Tortiglioni auf Tellern verteilen, Auberginen-Caponata darauf anrichten und mit Mandelblättchen und Basilikum bestreut genießen.