Grüner Daumen! Salat mit Avocado
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Grüner Daumen! Salat mit Avocado

Grüner Daumen! Salat mit Avocado

Kaiserschoten & gerösteten Harissa-Süßkartoffeln

Raus ins Grüne! Von der samtigen Avocado über den frischen Spinat, bis hin zu den knackigen Kaiserschoten und der aromatischen Petersilie – in diesem Gericht strahlt jede Zutat in einem anderen Grünton. Perfekt abgestimmt sind natürlich nicht nur die Farben, sondern auch der Geschmack. Herzhaft geröstete Süßkartoffelwürfel bringen eine wärmende Süße in den Salat und garantieren ein kulinarisches Frühlingserwachen.

KLIMAHELD: Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

Tags:
Ohne Weizen
Vegan
Ohne Milchprodukte
Klimaheld
Allergene:
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Süßkartoffel

150 g

Kaiserschoten

1 Stück

Avocado

100 g

Babyspinat

1 Stück

Zwiebel

2 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie, glatt

1 Stück

Zitrone, ungewachst

25 g

Tahini-Paste

(Enthält Sesamsamen.)

2 g

Schwarzkümmel

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

Was Du zu Hause haben solltest

6 Esslöffel

Öl

1 Teelöffel

Zucker

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3384 kJ
Energie (kcal)809 kcal
Fett48.5 g
davon gesättigte Fettsäuren6.5 g
Kohlenhydrate79.4 g
davon Zucker24 g
Eiweiß9.9 g
Salz0.48 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Schäler
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne
Pürierstab
Hohes Rührgefäß
Große Schüssel

Zubereitung

Süßkartoffel backen
1

Süßkartoffel schälen und in 1 cm Würfel schneiden. 

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.

Süßkartoffelwürfel, Zwiebelstreifen, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, „Hello Harissa“, Salz* und Pfeffer* auf einem mit Backpapier belegten Backblech vermengen und im Ofen 25 – 30 Min. backen. 

Kleine Vorbereitung
2

Zitrone in 6 Spalten schneiden. 

Avocado halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Mit Salz*Pfeffer* und etwas Zitronensaft würzen. 

Kaiserschoten längs halbieren.

Dressing vorbereiten
3

In einer großen Pfanne 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen.

Die Hälfte vom Babyspinat dazugeben, Knoblauch dazu pressen und salzen*. Babyspinat 2 – 3 Min. anschwitzen, bis er zusammenfällt.

Tipp: Wenn Du kein Knoblauch-Fan bist, benutze nur die Hälfte. 

Dressing pürieren
4

Gebratenen Babyspinat und Knoblauch in ein hohes Rührgefäß geben. 

Tahini, ganze Petersilie, Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten, 4 EL [6 EL | 8 EL] Wasser*, 4 EL [6 EL | 8 EL] Öl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* ebenfalls in das Rührgefäß geben und mithilfe eines Pürierstabs zu einem glatten Dressing pürieren.

Tipp: Falls das Dressing zu dickflüssig ist, füge esslöffelweise Wasser* hinzu. 

Kaiserschoten anbraten
5

Die große Pfanne aus Schritt 3 auswischen und erneut 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* darin erhitzen. Kaiserschoten darin 3 – 4 Min. anbraten. Mit Salz* würzen.

Anrichten
6

In einer großen Schüssel Ofengemüse, Kaiserschoten, restlichen Babyspinat und die Hälfte des Dressings vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. 

Süßkartoffelsalat auf tiefe Teller verteilen. Avocado auf dem Salat anrichten, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Schwarzkümmel garnieren.

Guten Appetit!