HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCoq Au Vin
topBanner
Coq au Vin

Coq au Vin

auf Pappardelle

Weiterlesen

Jetzt geht's rund: Mit diesem Gericht aus Frankreich landest Du beim Fußballevent des Jahres einen kulinarischen Volltreffer. Auf den Torjubel beim nächsten Fußballabend kannst Du Dich mit diesem typischen Gericht schon einmal kulinarisch auf die Länderpartie einstimmen. Mach Dich bereit für den Anpfiff!

Allergene:EierGlutenhaltiges Getreide

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Hähnchenbrustfilet

1 Stück

Karotte

1 Stück

Pastinaken

Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Orange

90 g

Speckwürfel

10 g

Rosmarin

10 g

Thymian

5 g

Gewürzmischung

1 Stück

Lorbeerblatt

250 ml

Rotwein

250 g

frische Pappardelle

(EnthältEier, Glutenhaltiges Getreide)

1 Stück

Zwiebel

5 g

Kakaopulver

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Geflügelbrühe

Salz*

Pfeffer*

Mehl*

(EnthältGlutenhaltiges Getreide)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)0 kJ
Energie (kcal)0 kcal
Fett0.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß0 g
Salz0.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Zum Kochen benötigst du eine Reibe, eine Knoblauchpresse, 1 große Pfanne, 1 kleinen Topf, 1 großen Topf, 1 kleine Schüssel.

Karotte und Pastinake waschen und in circa 2 cm große Stücke schneiden.

Zwiebel abziehen, halbieren und grob schneiden. Knoblauch abziehen und fein schneiden.

Orange heiß abwaschen, die Schale fein hobeln, dann die Orange entsaften.

2

In einer Schüssel Gemüse, Zwiebel, Knoblauch, Rosmarin, Orangenschale und Hähnchenbrustfilets zugeben.

Rotwein und Orangensaft darüber gießen und 15 – 20 Min. darin marinieren.

3

Eine große Pfanne ohne Zusatz von Öl erhitzen und Speckwürfel darin anbraten.

Hähnchenbrustfilets aus den Flüssigkeit nehmen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Speck 5 Minuten anbraten.

Danach Pfanne auf die Seite stellen.

4

In einem Topf 150 ml Geflügelbrühe zubereiten, die Marinade mit dem Gemüse zugeben, zum Kochen bringen und 15 Min. köcheln lassen.

5

In der Zwischenzeit Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, Papardelle zugeben und bissfest garen.

6

In einer kleinen Schüssel 1 EL Mehl und Kakaopulver mit 3 EL Wasser vermischen, zu der Soße geben und einrühren.

Hähnchen und Speck zugeben und weitere 5 Min. köcheln lassen.

7

Wasser abgießen, Papardelle auf Teller verteilen, Coq au Vin darauf anrichten und mit Thymianblättern bestreuen.