HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconChinakohl Champignons Gemüsepfanne Mit Asiatisch Marinierten Schweinebauchstreifen
topBanner
Chinakohl-Champignons-Gemüsepfanne mit asiatisch marinierten Schweinebauchstreifen

Chinakohl-Champignons-Gemüsepfanne mit asiatisch marinierten Schweinebauchstreifen

und Erdnüssen

Weiterlesen

Der Chinakohl kommt tatsächlich aus China und lässt sich als asiatisches Wunderkind auf jede erdenkliche Weise zubereiten, auch roh als Salat. Heute darfst Du ihn aber kochen und mit Ingwer, Sojasoße, Erdnüssen und Sesam den Geschmack Asiens zu Dir in die Küche holen. Guten Appetit!

Allergene:ErdnüsseSesamsamenSoja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

10 g

Erdnüsse

(EnthältErdnüsse)

250 g

Schweinbauch

5 g

Ingwer

10 g

Sesam

(EnthältSesamsamen)

30 ml

Sojasoße

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

3 Stück

Kartoffeln

1 Stück

Zwiebel

0.13 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Champignons

½ Stück

Chinakohl

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Honig*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)689 kcal
Energie (kJ)2882.7760000000003 kJ
Fett43.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate35 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß34 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Pfanne
Auflaufform
Messer
Sieb
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Schweinebauch aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annehmen kann.

2

In einer Pfanne Schweinebauch ohne Fettzugabe auf jeder Seite ca. 3 Min. scharf anbraten.

3

Schale vom Ingwer mit einem Löffel abschaben und fein würfeln. Zusammen mit Sojasoße, 1 EL Honig, 3 EL Essig in einer Auflaufform mischen. Dann Schweinebauch darin wenden und 20–25 Min im Ofen garen. Mehrfach mit der Marinade übergießen.

4

Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

5

Pfanne mit Küchenpapier auswischen, dann darin 2 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch hineingeben und 2–3 Min. andünsten. Dann Kartoffeln und Champignons zugeben und 3–5 Min. weiter braten.

6

Chinakohl längs halbieren, Strunk entfernen und quer in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. In einem Sieb waschen und auch in die Pfanne geben. Alles Gemüse zusammen 5–7 Min. weitergaren lassen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen.

7

Marinierten Schweinebauch nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Erdnüsse grob hacken.

8

Gemüsepfanne auf Tellern verteilen, Schweinebauchstreifen darauf verteilen, mit Erdnüssen und Sesam bestreuen und genießen!