topBanner
Sommersalat mit Camembert-Crostini,

Sommersalat mit Camembert-Crostini,

Avocado, karamellisierten Walnüssen und Weintrauben

Weiterlesen

Das perfekte Gericht für den beginnenden Spätsommer! Zusammen mit den roten Weintrauben ist dieser leckere Salat ein echter Blickfang und wird in Kombination mit den Camembert-Crostini zu einem wahren Geschmackserlebnis, das außerdem noch voller Ballaststoffe steckt. Schichte ihn in ein verschließbares Glas und genieße ihn in Deiner Mittagspause, die Kollegen werden neidisch sein. Guten Appetit!

Tags:VegetarischNeuentdeckungZeit sparen
Allergene:SenfGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)SchalenfrüchteSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

2 Stück

Salatherz (Romana)

1 Stück

Gurke

125 g

dunkle Weintrauben

1 Stück

Steinofenbaguette

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

125 g

Camembert

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Avocado

10 g

Walnüsse

(EnthältSchalenfrüchte)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Zucker*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3573 kJ
Energie (kcal)854 kcal
Fett44.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate86 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß30 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Obst und Gemüse ab. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Schüssel, 1 große Pfanne, Backpapier und ein Backblech.

In einer großen Schüssel mittelscharfen Senf, 2 EL [4 EL] Essig und 1 EL [2 EL] Olivenöl zu einem glatten Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

2

Baguette in 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für die Weintrauben und Walnüsse lassen). Camembert in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf den Baguettescheiben verteilen und belegte Baguettescheiben auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 15 Min. überbacken.

3

Walnüsse grob hacken. In einer großen Pfanne 1 TL [1 EL] Zucker bei mittlerer Hitze erwärmen und flüssig werden lassen. Hitze reduzieren, Walnüsse zugeben und einmal umrühren, damit diese etwas geschmolzenen Zucker annehmen. Anschließend karamellisierte Walnüsse mit auf das Backblech geben. Anschließend Weintrauben in die Pfanne geben, diese mit dem restlichen Zucker umhüllen und ebenfalls mit auf das Backblech geben.

4

Salatherzen in mundgerechte Stücke schneiden. Gurke längs vierteln und in feine Scheiben schneiden. Salat- und Gurkenstücke unter das Dressing mischen

5

Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in 1 cm breite Streifen schneiden.

6

Salat auf Teller verteilen, Avocadostreifen darauf anrichten, karamellisierte Walnüsse und Weintrauben darüberstreuen. Camembert-Crostini dazu anrichten und genießen.

Guten Appetit!