Babi Panggang: Gebratene Schweinemedaillons
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Babi Panggang: Gebratene Schweinemedaillons

Babi Panggang: Gebratene Schweinemedaillons

mit Erdnuss-Chili-Öl, Brokkolini und Gurkensalat

Dein Lieblingsgericht aus dem asiatischen Restaurant kannst du auch super einfach selbst zubereiten. Mit frischen Zutaten und raffinierten Aromen. Das Ergebnis: herzhaft, knackig, nussig.

Tags:
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Soja
Weizen
Sellerie
Erdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinefilet

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

150 g

Basmatireis

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

200 g

Brokkolini

2 g

milder Chili-Mix

1 Stück

Gurke

30 g

gehackter Knoblauch & Ingwer in Öl

18 ml

Ketjap Manis

(Enthält Soja, Weizen.)

25 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

17.5 g

Tomatenmark

25 g

Ketchup

(Enthält Sellerie.)

40 g

Erdnüsse, gesalzen

(Enthält Erdnüsse. Kann Spuren von Paranüsse, Macadamia, Schalenfrüchte, Mandeln, Pistazien, Walnüsse, Pecannüsse, Haselnüsse, Sesamsamen, Kaschunüsse enthalten.)

4 g

Maisstärke

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

2 Teelöffel

Zucker

1 Esslöffel

Weißweinessig

6 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

550 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4163 kJ
Energie (kcal)995 kcal
Fett50.1 g
davon gesättigte Fettsäuren6.5 g
Kohlenhydrate85.8 g
davon Zucker20.8 g
Eiweiß46.8 g
Salz3.44 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Große Schüssel
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Reis kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

In einen kleinen Topf mit Deckel 350 ml [475 ml | 700 ml] heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Reis zugeben und bei niedriger Hitze 15 Min. abgedeckt köcheln lassen.

Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen. 

Vorbereitung
2

Schweinefilet in 4 [6 | 8] Medaillons schneiden.

In einer großen Schüssel 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* mit Sojasoße vermengen und Schweinemedaillons darin marinieren.

Gurke in 0,5 cm Scheiben schneiden. 

Brokkolini längs halbieren.

Erdnüsse grob hacken.

In einer zweiten großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Gurkenscheiben dazugeben und marinieren lassen.

Für die Soße
3

In einem kleinen Topf gehackten Knoblauch und Ingwer 3 Min. anschwitzen.

Ketchup, Ketjap Manis und Hälfte Tomatenmark hinzufügen und verrühren.

In einer kleinen Schüssel 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* und Maisstärke verrühren und in den kleinen Topf zugeben. Schüssel auswischen.

Topfinhalt verrühren und 5 – 7 Min. köcheln lassen, bis es leicht eindickt. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Ggf. warmhalten.

Für das Chili-Öl
4

In einer großen Pfanne 4 EL [6 EL | 8 EL] Öl* erhitzen.

In einer kleinen Schüssel Erdnüsse, Chiliflocken (Achtung: scharf!) nach Belieben und Salz* mit dem heißen Öl* übergießen.

Schweinemedaillons braten
5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Brokkolini darin 1 – 2 Min. anschwitzen.

Mit 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* ablöschen und 2 – 3 Min. kochen lassen, bis das Wasser verdunstet und der Brokkolini weich ist. Aus der Pfanne nehmen.  

In derselben Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* über mittlerer Temperatur erhitzen.

Schweinemedaillons darin 6 – 8 Min. rundherum anbraten, bis das Fleisch in der Mitte nur noch leicht rosa ist. 

In den letzten Min. der Garzeit Brokkolini in die Pfanne geben.

Medaillons herausnehmen und halbieren.

Anrichten
6

Basmatireis auf tiefe Teller verteilen. Schweinemedaillons, Brokkolini und Gurkensalat darauf anrichten.

Die Soße über dem Fleisch verteilen und mit Erdnuss-Chili-Öl genießen.

Guten Appetit!