HelloFresh
topBanner
Spanische Kartoffel-Tortilla

Spanische Kartoffel-Tortilla

mit Chorizo, Paprika und Tomaten-Knoblauch-Dip

Weiterlesen

Die „Tortilla Española“ kennen die Meisten eher als Partyrezept. Mit dieser Idee des Monats wollen wir Dich aber vor allem rauslocken in den Sonnenschein und die Natur! Eine Kartoffeltortilla bietet sich nämlich perfekt zum gemeinsamen Genießen an. Das Besondere? Wenn Du eine feuerfeste Pfanne hast, kannst Du deine Tortilla unkompliziert mitsamt der Pfanne in den Backofen stellen. So sparst Du Dir Abwasch. Lass es Dir schmecken!

Allergenen:MilchEi

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit60 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

600 g

Kartoffeln

60 g

Chorizo

(EnthältMilch)

1 Stück

Knoblauchzehe

4 Stück

Ei

(EnthältEi)

6 g

Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Chilischote

10 g

Petersilie

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

gelbe Paprika

1 Stück

Frühlingszwiebel

20 g

Hartkäse ital. Art

(EnthältMilch, Ei)

8 g

Kartoffelstärke

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

2 Stück

Tomate

Was Du zu Hause haben solltest

30 ml

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3238 kJ
Energie (kcal)774 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker16.0 g
Ballaststoffe11 g
Eiweiß41 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 1 kleine Schüssel, 1 große (feuerfeste) Pfanne, Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C) Umluft vor. 1 kleinen Topf, einen Pürierstab, ein hohes Rührgefäß und eine Gemüsereibe.

Kartoffeln schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Gelbe Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprika in 1 cm große Stücke schneiden.

Zwiebel abziehen und fein würfeln.

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Chili halbieren, entkernen und fein hacken.

Chorizo in 0,5 cm große Würfel schneiden.

2

In einer großen Pfanne Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen und Kartoffelscheiben, Paprikastücke, weiße Frühlingszwiebelringe, Zwiebelwürfel, gehackte Chili (scharf!) und Chroizowürfel darin 10 – 15 Min. anbraten, bis die Kartoffeln bissfest sind.

Großzügig mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

3

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Hartkäse fein reiben.

In einem hohen Rührgefäß Eier, geriebenen Hartkäse, Speisestärke, Gewürzmischung, die Hälfte des Knoblauchs mit einem Pürierstab mixen.

Blätter der Petersilie abzupfen, fein hacken und zum Ei geben.

Eimasse mit Salz* und Pfeffer* würzen.

4

Eimasse zu den Kartoffeln geben und Pfanne für 30 – 45 Min. in den Backofen geben, bis die Tortilla vollständig gestockt und oben gebräunt ist.

TIPP: Falls Du keine feuerfeste Pfanne hast, kannst Du auch eine gut eingefettete Auflaufform benutzen.

5

Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften grob würfeln.

In einem kleinen Topf Öl* erhitzen und den restlichen Knoblauch für 1 Min. anbraten.

Tomatenwürfel zugeben und für 5 – 6 Min. weich köcheln.

Anschließend fein pürieren und Tomatendip mit Salz*, Pfeffer* und Zucker* abschmecken.

6

Tomatendip in eine kleine Schüssel füllen.

Gebackene Tortilla auf eine Servierplatte stürzen und mittig ein Loch (in der Größe der kleinen Schüssel) hineinschneiden und Stücke herausnehmen.

Dip hineinstellen, mit grünen Frühlingszwiebelringen bestreuen und genießen.

Guten Appetit