KochboxenGeschenkgutschein
Ofen-Hähnchen in Brezelpanade mit knusprigen Kartoffel-Wedges,
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Ofen-Hähnchen in Brezelpanade mit knusprigen Kartoffel-Wedges,

Ofen-Hähnchen in Brezelpanade mit knusprigen Kartoffel-Wedges,

Zitronen-Knoblauch-Brokkoli und Honig-Senf-Dip

Egal, ob man bei Dir daheim von Brezeln oder Brezen spricht, mit dem knusprigen Teiggebäck lässt sich viel anfangen, zum Beispiel eine besonders knusprige Panade. Wenn Dir die Brezeln mal wieder ausgegangen sind, kannst du es übrigens auch mit (ungezuckerten) Cornflakes versuchen. Guten Appetit!

Allergene:
Weizen
Senf
Eier
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

2 Stück

Hähnchenbrust

600 g

Kartoffeln

50 g

Brezeln

(Enthält Weizen.)

20 g

körniger Senf

(Enthält Senf.)

250 g

Brokkoli

1 Stück

Zitrone, gewachst

Stück

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

20 g

Honig

Stück

Öl

Stück

Olivenöl

Stück

Salz

Stück

Pfefferkörner

Stück

Mehl

(Enthält Weizen.)

Stück

Ei*

(Enthält Eier.)

Stück

Essig*

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)739 kcal
Energie (kJ)3092 kJ
Fett22 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate87 g
davon Zucker0 g
Eiweiß44 g
Salz0 g

Kochutensilien

Ofen
Auflaufform
Pfanne

Zubereitung

1

Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Hähnchenbrustfilets aus dem Kühlschrank nehmen.

Öl auf Kartoffeln verteilen
2

Kartoffeln waschen, schälen und in Spalten schneiden. Mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer auf einem Backblech verteilen und ca. 25 Min. im Ofens garen. Die Wedges in der Zeit einmal wenden.

3

Für die Brezelpanade drei tiefe Teller herrichten: Im 1. Teller 2–3 EL Mehl verteilen, im 2. Teller mit einer Gabel das Ei verquirlen, im 3. Teller die Brezeln so zerkleinern, dass größere und kleinere Krümel entstehen.

Hähnchen panieren
4

Hähnchenbrust mit Küchenpapier trocken tupfen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, dann im Mehl wenden (überschüssiges Mehl abklopfen), durch das verquirlte Ei ziehen und rundherum mit den zerdrückten Brezelkrümeln panieren, dabei die Krümel gut andrücken. Panierte Hähnchenstücke in einer gefetteten, feuerfesten Auflaufform verteilen und ca. 20–25 Min. im Backofen garen, bis das Hähnchen gar und die Panade knusprig ist. Senf mit ½ TL Essig verrühren. Bis zum Anrichten ziehen lassen.

Brokkoli anbraten
5

Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerteilen. Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Zitrone heiß abwaschen, die Schale fein abreiben und in Spalten schneiden. Brokkoli in reichlich kochendem Salzwasser ca. 3 Min. garen, dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch dazugeben und ca. ½ Min. anbraten. Dann die Hitze etwas erhöhen, Brokkoli zugeben und ca. 3–5 Min. unter mehrfachem Wenden mitbraten. Anschließend Pfanne vom Herd nehmen und je nach Geschmack mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen.

6

Panierte Hähnchenteile und Kartoffel-Wedges mit Süßsenf-Dip auf flachen Tellern verteilen, Brokkoli daneben anrichten und mit je einer Zitronenspalte genießen!