Hähnchenragout mit Karottenreis
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile

Hähnchenragout mit Karottenreis

Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Champignons

2 Stück

Karotte

1 Stück

Zwiebel

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 g

Hühnerbrühe

280 g

Hähnchenbrustfilet

10 g

Schnittlauch

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2741 kJ
Energie (kcal)655 kcal
Fett21.3 g
davon gesättigte Fettsäuren10 g
Kohlenhydrate75.5 g
davon Zucker12.6 g
Eiweiß42.5 g
Salz1.13 g

Zubereitung

1

Pilze säubern, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Zwiebeln schälen und 1 fein zu den Kartoffeln reiben.
2.
Ei und 4 EL Mehl zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 4 EL Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Nacheinander ca. 16 Puffer backen, dafür je 2 EL Kartoffelmasse pro Puffer in die Pfanne geben (insgesamt 3–4 Puffer pro Pfanne) und von beiden Seiten je 3–4 Minuten braten.
3.
Fertige Kartoffelpuffer warm halten. Übrige Zwiebel in Streifen schneiden. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Fleisch unter Wenden ca. 8 Minuten kräftig braten. Nach ca. 5 Minuten Pilze und Zwiebelstreifen dazugeben.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 EL Mehl bestäuben. Mit Sahne und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
5.
Puffer und Putenrahm auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen und garnieren.