Hackbällchen in Senfsoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hackbällchen in Senfsoße

Hackbällchen in Senfsoße

mit buntem Gemüsereis aus Karotten und Porree

Heute haben wir für Dich ein Wohlfühlrezept, das Du ganz bequem auf den Tisch zaubern kannst. Viel Spaß beim Kochen und Genießen!

Tags:
Family
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

gemischte Hackfleischzubereitung

150 g

Basmatireis

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

1 Stück

Karotte

1 Stück

Porree

100 Stück

Zwiebel

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

25 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

17 g

körniger Senf

(Enthält Senf. Kann Spuren von Senf enthalten.)

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

4 g

Rinderbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

350 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Honig

½ Esslöffel

Butter

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3828 kJ
Energie (kcal)915 kcal
Fett46 g
davon gesättigte Fettsäuren20.3 g
Kohlenhydrate86.3 g
davon Zucker31.9 g
Eiweiß38.5 g
Salz3.38 g

Kochutensilien

Reibe
Schäler
Pot with Lid
Hohes Rührgefäß
Große Schüssel
Große Pfanne

Zubereitung

Zu Beginn
1

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher.

Karotte schälen und grob raspeln.

Porree der Länge nach halbieren und nur den weißen und hellgrünen Teil in feine Streifen schneiden.

Zwiebel fein würfeln.

Petersilie fein hacken und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Reis kochen
2

In einen großen Topf 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen, leicht salzen* und aufkochen lassen.

Reis, Porree und Karottenraspel darin bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen.

Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

Soße vorbereiten
3

In einem hohen Rührgefäß 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser*, Sahne, Rinderbrühe, körnigen Senf und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig* gut verrühren, sodass keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Bällchen formen
4

In einer großen Schüssel Hackfleisch, Zwiebelwürfel, Semmelbrösel, Petersilie, mittelscharfen Senf, Salz* und Pfeffer* gut mit den Händen vermengen und aus der Hackfleischmasse ca. 10 [15 | 20] Bällchen formen.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei hoher Hitze erwärmen und Hackbällchen 2 – 3 Min. rundherum scharf anbraten.

Anschließend Hackbällchen aus der Pfanne nehmen und das Fett abgießen.

Für die Soße
5

Pfanne auswischen und den Sahnemix hineingeben. Soße einmal aufkochen lassen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Angebratene Hackbällchen in die Soße geben, Hitze reduzieren und alles 5 – 8 Min. gar ziehen lassen.

Tipp: Falls die Soße zu dick wird, gib einen Schluck Wasser dazu.

Anrichten
6

Gemüsereis mit einer Gabel auflockern. Nach Belieben noch 0,5 EL [0,7 EL | 1 EL] Butter* untermischen.

Reis auf Teller verteilen.

Hackbällchen und Senfsoße dazu anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen und genießen.

Guten Appetit!