HelloFresh
topBanner
Frische Linguine mit Antipasti-Gemüse

Frische Linguine mit Antipasti-Gemüse

Kalamata-Oliven und Basilikumfrischkäse

Express Rezept
Weiterlesen

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:VegetarischZeit sparen
Allergene:WeizenMilch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

375 g

frische Linguine

(EnthältWeizen)

300 g

Tomaten Sugo

150 g

Kirschtomaten

100 g

Paprika Antipasti

50 g

Kalamata-Oliven

10 g

Basilikum

100 g

Frischkäse

(EnthältMilch)

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3964 kJ
Energie (kcal)948 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigte Fettsäuren14.0 g
Kohlenhydrate120 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiß30 g
Salz6.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Sieb
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Für die Pasta einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser aufsetzen, Wasser salzen* und aufkochen lassen. Währenddessen mit dem Rezept beginnen. Basilikumblätter fein hacken. In einer kleinen Schüssel Frischkäse und gehacktes Basilikum vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Antipasti-Paprika in 2 cm große Stücke schneiden. Frische Pasta im großen Topf für 3 – 4 Min. bissfest kochen. Danach durch ein Sieb abgießen.

2

In einer großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und darin Kirschtomaten, Antipasti-Paprika-Stücke und Oliven für 2 Min. anbraten.

TIPP: Du kannst die Oliven vorher entsteinen, dazu drückst Du am besten mit der Unterseite einer Tasse auf die Oliven und entfernst den Stein. Benutze auch das Öl der Oliven und Paprika zum Braten, da steckt bereits viel Geschmack drin.

3

Pfanneninhalt mit Tomatensoße ablöschen. Gekochte Pasta zu der Soße in die große Pfanne geben, gut vermischen und kurz wieder erhitzen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Pasta auf tiefen Tellern verteilen, Basilikum-Frischkäse in Klecksen darüber verteilen und mit Hartkäseflakes toppen.

Guten Appetit!