HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Europäisch Rezepte
Schnell, lecker, klassisch: Pasta mit Pesto

Schnell, lecker, klassisch: Pasta mit Pesto

Weiterlesen

Wenn es mal wieder schneller in der Küche gehen soll und Du Lust auf Pasta hast, holst Du schnell dieses Pesto-Rezept hier hervor, variierst gegebenenfalls die Zutaten ein wenig und genießt ein schnelles, unvergleichlich wohlschmeckendes Essen. Guten Appetit!

Tags:Vegetarisch
Allergene:WeizenMilchSchalenfrüchte
Gesamtzeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

200 g

Fusilli-Pasta

(EnthältWeizen)

125 g

Feta

(EnthältMilch)

5 g

Basilikum

5 g

frischer Oregano

20 g

Walnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, kann Spuren von Allergenen enthalten)

2 Stück

Frühlingszwiebel

0.13 Stück

Knoblauch

25 g

Rucola

150 g

Kirschtomaten

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3296.992 kJ
Energie (kcal)788 kcal
Fett30.0 g
Kohlenhydrate98 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß31 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Messer
Pürierstab
Rührschüssel
Sieb
Sieb
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Fusilli-Pasta darin 8–10 Min. bissfest garen.

2

Feta klein schneiden. Basilikum und Oregano waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. In einem hohen Rührgefäß die Hälfte vom Feta, Basilikum, Oregano, Walnüsse, 2 EL Olivenöl, 2 EL Wasser, Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab zu einem feinen Pesto verarbeiten.

3

Frühlingszwiebel waschen, welkes Grün entfernen und Enden abschneiden. Dann in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Rucola waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und halbieren.

4

Kirschtomaten waschen und halbieren. In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, weißen und hellgrünen Teil der Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin 1–2 Min anbraten. Kirschtomaten zufügen und 1–2 Min. weiter braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Pasta nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und mit in die Pfanne geben. Pesto und Rucola zufügen und alles gut miteinander vermischen.

6

Pasta mit Pesto-Tomatensoße auf Tellern verteilen. Mit restlichen Frühlingszwiebeln und Feta bestreuen und genießen!