HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFiorelli Mit Pilzfüllung,
topBanner
Fiorelli mit Pilzfüllung,

Fiorelli mit Pilzfüllung,

dazu Paprika-Zucchini-Gemüse und frischer Oregano

Weiterlesen

Deine Wahl bestätigt es: Manchmal muss es eben schnell gehen. Wenn der plötzliche, große Hunger kommt, ist dieses Gericht daher genau das Richtige. Im Nullkommanix ist das leckere Pastagericht fertig auf Deinem Teller! Dazu gibt es Gemüse satt, herrlich frischen Oregano und natürlich frisch geriebenen Hartkäse. Und die Fiorelli machen auch optisch ziemlich was her! Guten Appetit bei diesem ballaststoffreichen Gericht.

Tags:Vegetarischleichter GenussMal was anderes
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseWeizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1 Stück

Zucchini

1 Stück

gelbe Paprika

½ Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

5 g

frischer Oregano

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

300 g

Fiorelli mit Pilzfüllung

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse, Weizen)

100 ml

Sahne

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2410 kJ
Energie (kcal)576 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß26 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Reibe
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du außerdem eine Gemüsereibe, 1 großen Topf, 1 große Pfanne und ein Sieb.

Zucchini grob reiben. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Rote Zwiebel abziehen und in dünne Scheiben schneiden.

2

Blättchen vom Oregano abzupfen. Hartkäse fein reiben.

3

Reichlich heißes Wasser in einen großen Topf füllen, salzen und einmal aufkochen lassen. Fiorelli zugeben und 5 – 6 Min. garen.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [2 EL] Öl erhitzen und Zwiebelscheiben darin ca. 1 Min. glasig dünsten. Gehackten Knoblauch, Zucchiniraspel und Paprikastreifen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 2 – 3 Min. braten, bis das Gemüse weich ist. Mit Sahne ablöschen und ⅔ des geriebenen Hartkäses zugeben. Kurz einkochen lassen, 1 – 2 Min. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Fiorelli nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und vorsichtig mit dem Gemüse vermischen.

6

Pilz-Fiorelli auf tiefe Teller verteilen und mit restlichem Hartkäse und Oregano bestreuen.