HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconChicken Drumsticks Mit Ranch Dip
topBanner
Chicken Drumsticks mit Ranch-Dip

Chicken Drumsticks mit Ranch-Dip

dazu Süßkartoffelspalten & Pflücksalat mit Radieschen

Thermomix
Weiterlesen

Hello USA – bei diesem Gericht haben wir uns von der amerikanischen Küche inspirieren lassen. Und dabei ist es sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:FamilyThermomixOhne Weizen
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSenf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

500 g

Hähnchenunterschenkel in Kräutermarinade

4 g

Gewürzmischung „Hello Grünzeug“

75 g

Sahnejoghurt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Süßkartoffel

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

34 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

75 g

Pflücksalat

100 g

Radieschen

50 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

1 Stück

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4117 kJ
Energie (kcal)984 kcal
Fett56.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate66 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß51 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Hähnchenunterschenkel auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Süßkartoffel nach Belieben schälen, in ca. 1 cm breite Spalten schneiden und auf einem zweiten mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit „Hello Paprika“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

2

Beide Bleche im Ofen für 20 – 25 Min. backen, dabei das Süßkartoffel-Blech unter dem Hähnchen-Blech einschieben. Das Fleisch sollte nach Ende der Garzeit innen nicht mehr rosa sein. Tipp: Wenn Du die Haut gerne schön knusprig hast, am Ende für weitere 3 – 5 Min. die Grillfunktion einschalten. Knoblauchzehe für 10 Min. mit auf das Blech geben.

3

Knoblauch aus dem Ofen nehmen, abziehen und in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

4

Joghurt, Mayonnaise, Buttermilch-Zitronen-Dressing, „Hello Grünzeug“, Salz*, Pfeffer* und eine Prise Zucker* zugeben und 15 Sek./Stufe 3,5 vermengen. Dip in eine kleine Schüssel umfüllen, dabei 2 EL [3 EL | 4 EL] vom Dip im Mixtopf lassen.

5

Radieschen in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern. Radieschen in große Schüssel umfüllen. Pflücksalat in mundgerechte Stücke zupfen, zu den Radieschen in die Schüssel geben, unterheben und marinieren lassen.

6

Süßkartoffelspalten und Hähnchenunterschenkel auf Teller verteilen. Den Salat dazu anrichten. Zusammen mit dem Dip genießen. Guten Appetit!