KochboxenGeschenkgutschein
Bärenhunger auf Süßkartoffeleintopf mit Paprika
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Bärenhunger auf Süßkartoffeleintopf mit Paprika

Bärenhunger auf Süßkartoffeleintopf mit Paprika

dazu Spinat, Mandelblättchen und Kürbiskernöl

Leere Teller, volle Mägen! Dieses Familien-Rezept ist für den Bärenhunger genau das Richtige. Dank der großen Portionen werden sowohl hungrige Teenager als auch Erwachsene rundum satt. Für ein abwechslungsreiches und leckeres Familienessen, bei dem jeder Hunger gestillt wird. Guten Appetit!

Tags:
unter 650 Kalorien
Klimaheld
Ohne Weizen
Family
Vegetarisch
Vegetarisch
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Mandeln
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Süßkartoffel

2 Stück

Ofenkartoffel

1 Stück

Paprika multicolor

75 g

Babyspinat

1 Stück

Karotte

2 Stück

Zwiebel

10 g

Petersilie glatt/Thymian

70 g

Tomatenmark

10 ml

Kürbiskernöl

100 g

saure Sahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Mandeln, gehobelt

(Enthält Mandeln. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

8 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

1 Esslöffel

Mehl

1 Teelöffel

Butter

500 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2707 kJ
Energie (kcal)647 kcal
Fett22.2 g
davon gesättigte Fettsäuren6.6 g
Kohlenhydrate92.1 g
davon Zucker29.3 g
Eiweiß15.3 g
Salz2.87 g

Kochutensilien

Schäler
Plastikfolie
Pot with Lid
Kleine Pfanne
Kleine Schale

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Erhitze 500 ml [750 ml | 1.000 ml] Wasser im Wasserkocher.

Zwiebeln in feine Streifen schneiden.

Kartoffeln und Süßkartoffel schälen und beides in 1 – 2 cm Würfel schneiden.

Paprika halbieren, entkernen und in 2 cm Würfel schneiden.

Karotte schälen, längs vierteln und in 1 cm Stücke schneiden.

Gemüse anbraten
2

Aus 500 ml [750 ml | 1.000 ml] heißem Wasser* und der mitgelieferten Gemüsebrühe eine Brühe herstellen.

In einem großen Topf mit Deckel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln und Kartoffelwürfel darin 2 – 3 Min. anbraten.

Mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Mehl* bestäuben.

Tomatenmark, „Hello Paprika“ und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* zugeben und alles gut vermischen.

Eintopf köcheln lassen
3

Kartoffeln und Zwiebeln mit vorbereiteter Brühe übergießen, Thymianzweige hinzufügen, mit Salz* und Pfeffer* würzen und aufkochen lassen.

Nach ca. 3 Minuten Süßkartoffel, Paprika und Karotte hinzugeben und ca. 12 – 15 Min. abgedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse weich und der Eintopf ein bisschen eingedickt ist.

Mandelblättchen rösten
4

In der Zwischenzeit Petersilie fein hacken.

In einer kleinen Schüssel saure Sahne mit Petersilie, Salz* und Pfeffer* verrühren.

In einer kleinen Pfanne Mandelblättchen ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze 1 – 2 Min. rösten, bis sie fein duften.

Eintopf verfeinern
5

Nach dem Ende der Eintopf-Kochzeit Thymian entfernen.

Spinat in kleinen Portionen nach und nach in den Topf geben, bis der gesamte Spinat zusammengefallen ist. Eintopf mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Tipp: Wenn der Eintopf etwas zu dick ist, kannst Du noch schluckweise etwas heißes Wasser* dazugeben.

Anrichten
6

Süßkartoffeleintopf auf tiefe Teller verteilen, etwas saure Sahne in die Mitte geben, geröstete Mandelblättchen darüberstreuen, mit Kürbiskernöl beträufeln und genießen.

Guten Appetit!