HelloFresh
topBanner
Linsensuppe mit Seehecht

Linsensuppe mit Seehecht

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

max 20% Carbs
Weiterlesen

Was wir an unserer Suppe lieben? Sie ist wirklich schnell gemacht, einfach noch dazu und macht Dich Löffel für Löffel zufrieden und glücklich, genauso wie es bei einer Cremesuppe sein soll. Lass es Dir nach einem langen Arbeitstag richtig gut schmecken!

Tags:Thermomix
Allergenen:Seafood/Fruit de Mer

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

75 g

Rote Linsen

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

4 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Karotte

1 Packung

stückige Tomaten

10 g

Petersilie

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

rote Chilischote

1 g

Tomatenmark

4 g

Gewürzmischung „Hello Baharat“

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

250 g

Seehecht

(EnthältSeafood/Fruit de Mer)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2243 kJ
Energie (kcal)536 kcal
Fett22.5 g
davon gesättigte Fettsäuren2.3 g
Kohlenhydrate42.5 g
davon Zucker18.5 g
Eiweiß36.9 g
Salz2.3 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Chili halbieren und Kerne entfernen. Chili und Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zitrone in 4 Spalten schneiden. Petersilie und Chili nach Geschmack (Achtung: scharf!) in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

2

30 g [45 g | 60 g] Öl*, Saft einer Zitronenspalte, Pfeffer* und Salz* zugeben und 10 Sek./Stufe 4 vermengen. Kräuteröl in eine kleine Schüssel umfüllen.

3

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren, beides in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Karotte schälen, in grobe Stücke schneiden, zugeben, 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 4 Min./120 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

4

20 g [30 g | 40 g] Tomatenmark, Baharat-Gewürzmischung, Tomatenpolpa, 450 g [600 g | 750 g] Wasser*, Gemüsebrühe und rote Linsen in den Mixtopf zugeben und 16 Min. [17 Min. | 18 Min.]/98 °C/Stufe 1 garen. Seehecht salzen* und pfeffern* und 6 Min. vor Ende der Kochzeit den Fisch braten.

5

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Seehechtfilets darin je Seite 3 – 4 Min. braten, bis diese innen nicht mehr glasig sind.

6

Linsensuppe mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und in Schüsseln verteilen. Kräuteröl und gebratenen Fisch dazu servieren und genießen.

Guten Appetit!