HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Amerikanisch Rezepte
Leicht durch den Sommer: Wraps

Leicht durch den Sommer: Wraps

mit Maishähnchen, viel frischem Gemüse, dazu ein leichter Rohkost-Salat

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.1 / 4 von 945 Bewertungen
Weiterlesen

Wir füllen Leinsaat-Tortillas mit kross gebratener Maishähnchenbrust und vielen weiteren gesunden Zutaten. Dazu kommt noch ein leichter Rohkost-Salat – gesünder geht's kaum. Du liebst die leckeren Grill-Aromen im Sommer? Frisch vom Grill schmeckt die Maishähnchenbrust besonders lecker!

Allergene:MilchSchwefelWeizen
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Tomate

1 Stück

Salatherz

2 Stück

Karotte

2 Stück

Maishähnchenbrust

0.13 Stück

Knoblauch

3 Zweig

Estragon

50 g

Joghurt

(EnthältMilch)

1 Stück

Apfel

4 Stück

Leinsamen-Tortillas

(EnthältWeizen)

50 g

Cheddar (Scheiben)

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefel)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3401.592 kJ
Energie (kcal)813 kcal
Fett27.0 g
Kohlenhydrate92 g
Ballaststoffe12 g
Eiweiß52 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Küchenpapier
Reibe
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasser im Wasserkocher erhitzen. Obst, Gemüse und Kräuter waschen und putzen.

Tomaten halbieren, Strünke entfernen und in Scheiben schneiden. Salatherz klein schneiden. Karotten schälen und grob reiben.

Maishähnchen anbraten
Maishähnchen anbraten
2

Maishähnchenbrust kurz unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen, auf beiden Seiten salzen und pfeffern. In einer großen Pfanne 1 TL Olivenöl erhitzen, Hähnchenbrust darin auf beiden Seiten ca. 2 Min. scharf anbraten. Dann Deckel aufsetzen, Hitze reduzieren und ca. 3 Min. weitergaren. Nach der Garzeit herausnehmen und beiseitestellen.

Dressing zubereiten
Dressing zubereiten
3

Für das Dressing: Knoblauch abziehen und in eine kleine Schüssel pressen. Blätter des Estragons abzupfen und fein hacken. In der Schüssel zusammen mit Joghurt und 1 TL Essig glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Apfel reiben
Apfel reiben
4

Für den Rohkostsalat: Apfel grob reiben. In einer großen Schüssel zusammen mit der ½ der Möhren und ⅓ des Salats vermischen, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Tortillas aufwärmen
Tortillas aufwärmen
5

Pfanne mit Küchenpapier auswischen, dann Leinsaat-Tortillas darin ohne Fettzugabe je 1 Min. anwärmen, bis sie schön weich und biegsam sind.

6

Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Tortillas mit 1 EL Dressing bestreichen, dann mit Salat, Tomatenscheiben, Karottenraspeln und Hähnchenbruststreifen belegen, Cheddar darüberstreuen und fest zu einem Wrap zusammenrollen. Auf Tellern anrichten, Rohkostsalat dazu reichen und genießen!