Griechische Mezze-Platte
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Griechische Mezze-Platte

Griechische Mezze-Platte

mit mariniertem Hirtenkäse, Kichererbsen & Hummus

Wer kennt ihn nicht, den berühmten griechischen Salat? Häufig wird er in griechischen Restaurants auch als Bauernsalat geführt. Da die griechische und türkische Küche teils Ähnlichkeiten aufweisen, haben wir heute einmal eine Kombination für Dich dabei: den frischen Salat mit Hirtenkäse, Tomate und Gurke – und dazu gebackene Kichererbsen, türkischen Hummus und angebratenes Fladenbrot. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Thermomix
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Glutenhaltiges Getreide
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

380 g

Kichererbsen

150 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Tomate

1 Stück

Gurke

300 g

Mini-Fladenbrot

(Enthält Glutenhaltiges Getreide, Sesamsamen.)

1 Stück

rote Zwiebel

4 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

1 Stück

Zitrone, gewachst

2 Stück

Paprika, rot

70 g

Hummus

(Enthält Sesamsamen.)

100 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Oregano/Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

1 g

Pfeffer

4 Esslöffel

Olivenöl

1 g

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)5300 kJ
Energie (kcal)1267 kcal
Fett65.5 g
davon gesättigte Fettsäuren18.9 g
Kohlenhydrate115.2 g
davon Zucker23.2 g
Eiweiß31.8 g
Salz3.79 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Kleine Schale
Große Schüssel

Zubereitung

KICHERERBSEN BACKEN
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Kichererbsen durch den Gareinsatz abgießen und mit kaltem Wasser spülen. Auf einem Backblech verteilen (etwas Platz für die Paprika und das Fladenbrot lassen) und mit der Hälfte der Gewürzmischung und 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* marinieren. Auf der mittleren Schiene für ca. 15 – 20 Min. im Ofen rösten, bis sie schön knusprig sind. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprika in dünne Streifen schneiden, nach ca. 5 Min. mit auf das Backblech geben und fortfahren.

MARINIEREN & DIP ZUBEREITEN
2

In einer kleinen Schüssel 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl* mit der restlichen Gewürzmischung verrühren. Hirtenkäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden, zugeben und marinieren. Petersilienblätter abzupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 10 Sek./Stufe 3 vermischen. Dip in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen.

DRESSING ZUBEREITEN
3

Zitrone in 4 Spalten schneiden. Enden der Gurke abschneiden, Gurke längs halbieren, dann das Innere mit einem Löffel herausschaben und in den Mixtopf geben. 20 g [30 g | 40 g] Olivenöl* in den Mixtopf zugeben, Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte dazupressen und 10 Sek./Stufe 5 pürieren. Dressing in eine große Schüssel umfüllen.

FÜR DEN SALAT
4

Gurkenhälften in dünne Halbmonde schneiden. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in 1 cm große Würfel schneiden. Gurkenhalbmonde und Tomatenwürfel in die Schüssel zum Dressing geben. Blätter vom Oregano abzupfen. Zwiebel abziehen, halbieren und in den Mixtopf geben. Oregano zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in die Schüssel zum Gemüse umfüllen. Gut vermischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

BROT BACKEN
5

Fladenbrot in den letzten 2 – 4 Min. mit auf das Backblech geben und knusprig aufbacken. Nach dem Ende der Garzeit die Paprikastreifen in die große Schüssel zum Gemüse geben und unterheben. Salat nach Belieben mit noch etwas Zitrone, Salz* und Pfeffer* abschmecken

FERTIGSTELLEN
6

Salat auf Tellern verteilen. Hummus, Kichererbsen und marinierten Hirtenkäse dazu anrichten. Mit Fladenbrot, Zitronenspalten und Petersiliendip genießen. Guten Appetit!