HelloFresh
topBanner
Bohnenpfanne mit Tortillas

Bohnenpfanne mit Tortillas

Knoblauchschmand und Thymianreis

Weiterlesen

Bei diesem Rezept gibt es keine Änderungen bei den Zutaten oder Zubereitungsschritten.

Tags:Thermomix
Allergenen:SellerieMilchSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

225 g

Basmatireis

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1.5 Packung

stückige Tomaten

1 Stück

gelbe Paprika

1 Packung

Kidneybohnen

2 Stück

Selleriestangen

(EnthältSellerie)

3 Stück

Knoblauch

20 g

Petersilie/Oregano/Thymian

6 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

8 ml

Worcester Sauce

1 Stück

Zwiebel

100 g

Tortilla Chips

150 g

Schmand

(EnthältMilch)

3 g

Gewürzmischung „HelloMexico“

(EnthältSellerie, Senf)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)3933 kJ
Energie (kcal)940 kcal
Fett32.3 g
davon gesättigte Fettsäuren3.7 g
Kohlenhydrate116.7 g
davon Zucker19.4 g
Eiweiß30.5 g
Salz2.8 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Tortilla-Chips in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern, in eine kleine Schüssel umfüllen und bis zum Servieren beiseitestellen. Oreganoblättchen abzupfen und in den Mixtopf geben. Knoblauch abziehen, halbieren und eine Hälfte zugeben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Zwiebel abziehen, halbieren, zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

2

Gelbe Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in Streifen schneiden. Sellerie in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kidneybohnen durch den Gareinsatz abgießen und mit kaltem Wasser spülen. 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* in eine (hohe) große Pfanne geben und auf hoher Stufe erhitzen.

3

Zwiebel-Knoblauch-Mix in die Pfanne geben und kurz anbraten, dann Hitze reduzieren und Paprikastreifen, Selleriescheiben und Gewürzmischung zugeben und 2 – 3 Min. mitbraten. Kidneybohnen, stückige Tomaten, Gemüsebrühpulver und Worcestersoße zugeben, rühren und Bohnenpfanne 20 – 25 Min. auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis die Paprikastücke weich sind und das Chili cremig ist. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

4

Petersilie in 2 cm Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Restlichen Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Schmand, Salz* und Pfeffer* zugeben, 5 Sek./Stufe 4 mischen und in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und den Reis kochen.

5

Basmatireis und Thymianzweig in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, 1.200 g Wasser*, 11/2 TL Salz* und 5 g Öl* über den Reis zugeben und 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen Chili mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Thymian aus dem Basmatireis entfernen und Reis mit einer Gabel ein wenig auflockern. Reis auf Teller verteilen. Bohnenpfanne dazu anrichten, mit Tortilla-Bröseln und zerkleinerter Petersilie bestreuen und mit einem Klecks Knoblauchschmand genießen.

Guten Appetit!

7

Mit Oregano und Thymian sparsam und dosiert umgehen und nur sehr dezent würzen. Kleine Kinder schmecken intensiver und können daher auf ein „Zuviel“ schnell empfindlich reagieren. Trotzdem: Auf Gewürze zu setzen ist wichtig. Denn nur so kann sich bei den Kindern der Geschmack dafür entwickeln.