topBanner
Würzige indische Linsen-Suppe

Würzige indische Linsen-Suppe

mit Joghurt, Koriander und knusprigem Naan-Brot

Weiterlesen

Mit den richtigen Gewürzen und Zutaten wie Ingwer, Zimt und Chili machst du aus faden Linsen eine exotische Linsensuppe. Die heizt nicht nur im fernen Indien ein, sondern wärmt uns auch im kalten Europa. Ganz Ayurveda-mäßig heizt die Suppe auch unserer Verdauung ein. Lass sie Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

½ Stück

grüne Chilischote

1 Stück

Zwiebel

0.13 Stück

Knoblauchzehe

5 g

Ingwer

1 Stück

Karotte

1 Stück

Tomate

150 g

Rote Linsen

9 g

Gewürzmischung "Linsen-Suppe"

1 Stück

Lorbeerblatt

½ Stück

Zimtstange

5 g

Koriander

2 Stück

Naan-Brot

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

100 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2568.976 kJ
Energie (kcal)614 kcal
Fett17.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate84 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß29 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Sieb
Topf
Großer Topf
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Chili waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und fein hacken. Zwiebel abziehen, halbieren und klein schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Schale vom Ingwer mit dem Rand eines Löffels abschaben, dann fein reiben. Karotte schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Tomate waschen, halbieren, Strunk entfernen und klein schneiden. Linsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt.

2

In einem großen Suppentopf ½ EL Butter und 1 TL Olivenöl erwärmen. Chili, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer zufügen und ca. 4 Min. bei schwacher Hitze glasig andünsten. Gewürzmischung, Lorbeerblatt und Zimtstange zufügen und 1–2 Min. mitbraten.

3

Karotte zufügen und gründlich mit Öl und Gewürzen vermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, dann Tomaten und Linsen zugeben und mit 800 ml Wasser ablöschen. Alles einmal aufkochen lassen, Deckel aufsetzen und Hitze herunterstufen. Dann Suppe 10–15 Min. unter gelegentlichem Umrühren weiterköcheln lassen, bis das Gemüse die gewünschte Konsistenz erreicht hat und die Linsen bissfest sind.

4

Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Naan-Brote 5-7 Min. im Ofen aufbacken.

5

Lorbeerblatt und Zimtstange aus der Linsen-Suppe herausnehmen. Diese dann auf Suppenschüsseln verteilen, einen ordentlichen Klecks Joghurt darauf geben, mit Koriander bestreuen und zusammen mit knusprigem Naan-Brot genießen!