Veganer Gyros-Wrap mit Zaziki
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Veganer Gyros-Wrap mit Zaziki

Veganer Gyros-Wrap mit Zaziki

Tomaten und Salat, dazu Kartoffelsticks

Hellas! Heute haben wir uns von der griechischen Küche inspirieren lassen. Genieße mediterran und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:
vegan
Allergene:
Soja
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

180 g

veganes Gyros

(Enthält Soja.)

2 Stück

Tortilla-Wraps

(Enthält Weizen.)

3 Stück

Ofenkartoffel

1 Stück

Gurke

100 g

veganes cremiges Sojaprodukt

(Enthält Soja.)

25 g

vegane Mayonnaise

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Tomate

1 Stück

rote Zwiebel

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

1 Stück

Salatherz (Romana)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

1 Teelöffel

Weißweinessig

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3112 kJ
Energie (kcal)744 kcal
Fett27 g
davon gesättigte Fettsäuren3 g
Kohlenhydrate86 g
davon Zucker11 g
Eiweiß32 g
Salz3 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Backblech
Sieb
Große Pfanne

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Bitte beachte die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Stifte schneiden. Kartoffelstifte in einer großen Schüssel zusammen mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Kartoffelsticks backen
2

Danach auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im unteren Drittel des vorgeheizten Ofens für ca. 30 Min. backen, bis die Kartoffeln goldbraun sind. Knoblauchzehe für 10 Min. mit auf das Blech geben.

Gemüse schneiden
3

Zwiebel halbieren, abziehen und in Streifen schneiden. Tomate in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, dabei den Strunk entfernen. Blätter von der Petersilie abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Gurke waschen, längs halbieren und das Innere mithilfe eines Teelöffels entfernen. Gurkenhälften raspeln, salzen* in ein Sieb geben und etwas ausdrücken, sodass die überschüssige Flüssigkeit austritt.

Zaziki zubereiten
4

Geraspelte Gurke in eine große Schüssel geben, gehackte Kräuter, Sojaprodukt, vegane Mayonnaise und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Weißweinessig* hinzufügen. Knoblauch aus dem Ofen nehmen, abziehen und dazupressen. Zaziki mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Veganes Gyros anbraten
5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL]* Öl* erhitzen. Zwiebelstreifen und veganes Gyros darin für 4 – 6 Min. anbraten, dabei gelegentlich umrühren, bis die Zwiebel weich und das Gyros goldbraun gebraten ist. Salatherz halbieren, Strunk entfernen, sodass sich die einzelnen Salatblätter voneinander lösen. Tortillas für 1 – 2 Min. im Ofen erwärmen.

Anrichten
6

Tortillas auf Teller legen, zwei Salatblätter auf dem unteren Drittel verteilen, dabei mindestens 2 cm am Rand frei lassen. Mit etwas Zaziki, Tomatenscheiben und Gyros-Zwiebel-Mix toppen, dann die Seiten der Tortillas links und rechts nach innen klappen. Nun die untere Seite nach oben über die Füllung klappen und fest aufrollen. Wraps nach Belieben halbieren und mit den Kartoffelsticks auf Tellern anrichten. Mit dem restlichen Zaziki genießen. Guten Appetit!