HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Deutsch Rezepte
Sukower Wels in Honig-Senf-Marinade

Sukower Wels in Honig-Senf-Marinade

auf Tomatensalat und Kartoffel-Karotten-Gemüse

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.5 / 4 von 802 Bewertungen
Weiterlesen

Wer sagt, die Zubereitung von Fisch sei eine komplizierte Angelegenheit, hat noch keinen Wels probiert. Praktisch grätenfrei verfeinerst Du ihn nur noch mit einer raffinierten Marinade aus Honig und Senf. Dann kommt er auch schon in den Backofen, wo das Gemüsebett aus Kartoffeln, Karotte, Zucchini und Zwiebel schon wartet. Nun bereitest Du noch schnell einen einfachen Tomatensalat zu – und schon kannst Du losschlemmen!

Tags:leichter GenussNeuentdeckungZeit sparen
Allergene:FischSenfSchwefelWeizen
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

250 g

Welsfilet

(EnthältFisch)

300 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Zucchini

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf, Schwefel, Weizen)

1 Stück

Karotte

10 g

Petersilie

1 Stück

rote Zwiebel

150 g

Gelbe Kirschtomaten

1 Stück

Tomate

2 g

Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

8 g

Honig

Was Du zu Hause haben solltest

Olivenöl*

Salz*

Pfeffer*

Essig*

(EnthältSchwefel)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)1992 kJ
Energie (kcal)476 kcal
Fett22.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate39 g
davon Zucker15.0 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß31 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Gemüse vorbereiten
Gemüse vorbereiten
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Fisch ab und tupfe den Fisch mit Küchenpapier trocken. Heize den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze (210 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du 1 kleine Schüssel, 1 große Schüssel, Backpapier und ein Backblech.

Ungeschälte Kartoffeln vierteln.

Karotte schälen, Enden abschneiden, Karotte längs vierteln und in 3 cm lange Stifte schneiden.

Enden der Zucchini abschneiden und genauso wie die Karotte schneiden.

Zwiebel abziehen und achteln.

Gemüse backen
Gemüse backen
2

Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für den Wels lassen).

Mit Olivenöl*, Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Ofengemüse im Backofen ca. 35 Min. backen.

Marinade zubereiten
Marinade zubereiten
3

Für die Marinade mittelscharfen Senf, Honig, Olivenöl* und nach Geschmack Salz* und Pfeffer* in einer großen Schüssel gut vermischen.

Welsfilet darin marinieren.

Fisch im Ofen garen
Fisch im Ofen garen
4

12 – 15 Min. vor Ende der Gemüsegarzeit Welsfilet mit in den Backofen geben.

Tomatensalat zubereiten
Tomatensalat zubereiten
5

Petersilienblätter fein hacken.

Gelbe Kirschtomaten halbieren.

Tomate in Spalten schneiden und beides in eine große Schüssel geben.

Die Hälfte der gehackten Petersilie zu den Tomaten geben und mit Olivenöl*, Salz* und etwas Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
Anrichten
6

Ofengemüse auf Teller verteilen, Tomatensalat daneben anrichten, Welsfilets daraufgeben und mit restlicher Petersilie bestreuen.

Guten Appetit