Strozzapreti Pasta mit käsiger Bolognese
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Strozzapreti Pasta mit käsiger Bolognese

Strozzapreti Pasta mit käsiger Bolognese

und frischer Tomate

Pasta ist so einfach wie genial. Und schmeckt einfach immer irgendwie nach Italienurlaub. Frische, aromatische Zutaten, unkomplizierte Zubereitung – das alles kommt heute zusammen. Buon appetito!

Tags:
Family
Zeit sparen
Allergene:
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite
Eier
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

gemischte Hackfleischzubereitung

250 g

frische Strozzapreti

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Schwefeldioxide und Sulfite, Milch (einschließlich Laktose), Erdnüsse, Senf, Soja, Eier, Schalenfrüchte, Weizen, Fisch, Weichtiere (Mollusken), Sellerie enthalten.)

1 Stück

Tomate

1 Stück

Karotte

390 g

stückige Tomaten

25 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

1 Stück

Zwiebel

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Teelöffel

Zucker

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3626 kJ
Energie (kcal)867 kcal
Fett39.1 g
davon gesättigte Fettsäuren13.5 g
Kohlenhydrate86.1 g
davon Zucker19 g
Eiweiß31.3 g
Salz4.79 g

Kochutensilien

Reibe
Sieb
Großer Topf
Soup pan or large pan with lid

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Zwiebel halbieren und fein würfeln.

Karotte nach Belieben schälen und grob raspeln.

Tomate in 2 cm Würfel schneiden.

Pasta kochen
2

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, kräftig salzen* und einmal aufkochen lassen.

Strozzapreti hinzugeben und 3 – 5 Min. bissfest garen. 

Pasta anschließend durch ein Sieb abgießen und kurz beiseitestellen. 

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Hackfleisch anbraten
3

In einer großen Pfanne 1 EL [2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Hackfleisch, Zwiebel und Karotte darin 2 – 3 Min. scharf anbraten.

Tomatenwürfel und „Hello Buon Appetito“ dazugeben und 2 – 3 Min. weiter anbraten, bis das Hackfleisch gebräunt und krümelig ist.

Bolognese zubereiten
4

Hitze reduzieren.

Stückige Tomaten, Tomatenpesto und 1 TL [1,5 TL | 1,5 TL] Zucker* hinzugeben, umrühren und 2 – 3 Min. köcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Bolognese vollenden
5

Nach der Garzeit gekochte Nudeln unter die Soße mischen und geriebenen Käse darüber verteilen.

Abgedeckt 1 Min. weiter köcheln lassen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.

Anrichten
6

Pasta auf Tellern anrichten und genießen.

Guten Appetit!