HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSpaghetti All´arrabbiata! Mit Hähnchen
topBanner
Spaghetti all´arrabbiata! mit Hähnchen

Spaghetti all´arrabbiata! mit Hähnchen

dazu Paprika-Feta-Salat

NEU!
Weiterlesen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:Zeit sparenNeu
Allergene:Glutenhaltiges GetreideMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Hähnchengeschnetzeltes

270 g

Spaghetti

(EnthältGlutenhaltiges Getreide)

390 g

Tomatenpolpa

1 Stück

Knoblauchzehe

2 g

milde Chiliflocken

1 Stück

rote Spitzpaprika

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Zwiebel

6 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

½ Teelöffel

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

2 Teelöffel

Zucker*

1 Esslöffel

Butter*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3929 kJ
Energie (kcal)939 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigte Fettsäuren9.0 g
Kohlenhydrate118 g
davon Zucker23.0 g
Eiweiß60 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Große Pfanne
Große Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren. Sobald das Wasser kocht, Spaghetti darin 7 Min. bissfest garen. Nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und dabei 100 ml [150 ml | 200 ml] Kochwasser auffangen.

2

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken.

3

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Hähnchen und Zwiebelstreifen darin 1 – 2 Min scharf anbraten, bis das Hähnchen etwas Farbe bekommt. Knoblauch, Hälfte der Chiliflocken und Hühnerbrühe hinzugeben und weitere 30 Sek. anschwitzen. Pfanneninhalt mit der Tomatenpolpa ablöschen, Hitze reduzieren und 7 – 9 Min. köcheln lassen.

4

Spitzpaprika halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Spitzpaprika in eine große Schüssel geben, Hirtenkäse mit den Händen dazu bröseln und mit restlichen Chiliflocken, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

5

Soße mit 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz*, 2 TL [3 TL | 4 TL] Zucker* und kräftig Pfeffer* abschmecken. Pasta nach der Garzeit mit dem aufgefangenen Kochwasser und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* zu der Soße in die Pfanne geben und gut vermengen, bis die Soße an der Pasta haftet.

6

Pasta auf tiefe Teller verteilen und mit dem Paprika-Feta-Salat toppen. Nach Belieben mit Pfeffer* abschmecken und genießen. Guten Appetit!