HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSchweinemedaillons Mit Haselnussspätzle
topBanner
Schweinemedaillons mit Haselnussspätzle

Schweinemedaillons mit Haselnussspätzle

Champignonrahm und Preiselbeeren

Express Rezept
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:Zeit sparenFamilyViel Gemüse
Allergene:Eier oder EierzeugnisseSchalenfrüchteGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseHaselnüsseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

400 g

Haselnussspätzle

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Schalenfrüchte, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Haselnüsse)

200 g

Champignons in Scheiben

150 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Frühlingszwiebel

250 g

Schweinefilet

1 Stück

Gurke

10 g

Petersilie

4 g

Rinderbrühe

50 g

Wildpreiselbeermarmelade

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

50 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3685 kJ
Energie (kcal)881 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate78 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß50 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Große Schüssel
Becher
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Gurke in feine Scheiben hobeln und in einer großen Schüssel mit der Frühlingszwiebel und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Sahne verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Haselnussspätzle darin ca. 7 Min. unter Wenden goldbraun braten. Tipp: Brate die Spätzle für 4 Personen in 2 Pfannen, verwende dann dieselben Pfannen in Schritt 2.

2

Schweinefleisch in 4 [6 | 8] Medaillons schneiden. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer der großen Pfannen erhitzen und Medaillons darin für 4 – 5 Min. von beiden Seiten scharf anbraten. Medaillons aus der Pfanne nehmen. In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Champignons darin 2 – 3 Min. scharf anbraten. Champignons mit restlicher Kochsahne, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* und Rinderbrühpulver ablöschen und einmal aufkochen.

3

Schweinemedaillons in die Soße geben und 1 – 2 Min. einköcheln lassen, bis die Soße ein bisschen eingedickt ist und die Schweinemedaillons innen nur noch leicht rosa sind. Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Petersilie grob hacken. Spätzle auf Teller verteilen. Gurkensalat, Schweinemedaillons und Champignonrahm dazu anrichten. Mit Petersilie bestreuen und mit Preiselbeermarmelade genießen. Guten Appetit!