topBanner
Knackiger, griechischer Salat

Knackiger, griechischer Salat

mit Putenbruststreifen, knusprigen Pita-Ecken und frischen Kräutern

Weiterlesen

Wenn es langsam wieder wärmer wird, kannst Du Dir mit diesem griechischen Salat ein wenig Urlaubsfeeling nach Hause holen und von Meer, Sonne und wenn Du willst auch griechischem Wein träumen. Und mit diesem leckeren Gericht verwöhnst Du nicht nur Deine Sinne, sondern auch Deinen Körper. Kalí̱órexi̱ !

Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

2 Einheit

Putenbrust

½ Einheit

rote Zwiebel

1 g

gerebelter Oregano

0.13 Einheit

Knoblauchzehe

2 Einheit

Tomate

1 Einheit

kleine Salatgurke

2 Einheit

Pita-Brote

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

5 g

Minze

5 g

Petersilie

½ Einheit

Zitrone, gewachst

150 g

Trakaya-Hirtenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3255.152 kJ
Energie (kcal)778 kcal
Fett39.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate49 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß54 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Frischhaltefolie
Schüssel
Backblech
Backpapier
Große Pfanne
Große Schüssel
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Ofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze (140 °C Umluft) vorheizen. Putenbrust aus dem Kühlschrank nehmen, damit diese Zimmertemperatur annehmen kann.

2

Zwiebel abziehen und in sehr feine Streifen schneiden. Anschließend mit Oregano, 1 EL Essig und 3 EL Olivenöl in eine Salatschüssel geben, diese straff mit Frischhaltefolie überziehen und mind. 10 Min. lang ziehen lassen.

3

Putenbrust zwischen Frischhaltefolie legen und vorsichtig flach klopfen. Danach in 6 gleichgroße Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und in eine Schüssel pressen. Putenbrust mit 1 EL Olivenöl dazugeben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, ebenfalls mit Frischhaltefolie bedecken und ziehen lassen.

4

Tomaten waschen, Strunk herausschneiden, achteln, mit etwas Zucker und Salz bestreuen und beiseite stellen. Salatgurke waschen, Enden abschneiden und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Pita-Brote in ca. 2 cm große Würfel schneiden, mit 1 EL Olivenöl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 8–10 Min. backen, bis sie knusprig sind, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

5

In der Zwischenzeit: Minze und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter klein schneiden. Zitrone entsaften. Eine große Pfanne ohne Zusatz von Fett erhitzen. Putenbruststreifen darin ca. 4 Min. je Seite anbraten, danach kurz beiseite stellen.

6

Gurke, Tomaten, Pita-Würfel und Kräuter mit Zitronensaft zu den Zwiebeln in die Schüssel geben, alles vorsichtig vermischen. Trakaya-Hirtenkäse grob zerkleinern und darunterheben.

7

Griechischen Salat auf Tellern verteilen, noch warme Putenbruststreifen darauf anrichten und genießen!