topBanner
Indisches „Palak Paneer“

Indisches „Palak Paneer“

in Sahnesoße auf Basmatireis

Weiterlesen

Kaum ein Land lockt mehr mit seinen kulinarischen Leckerbissen als Indien. Die ausgefallenen Gewürzmischungen locken Touristen aus der ganzen Welt in abgelegene Garküchen und verwöhnen alle Sinne. So einige ausgefallene, indische Gerichte kannst Du in unserer Box entdecken. Guten Appetit.

Tags:Vegetarisch
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Basmatireis

0.13 Einheit

Knoblauchzehe

½ Einheit

Zwiebel

10 g

Ingwer

½ Einheit

Zitrone, gewachst

1 Einheit

Kartoffeln

100 g

Paneer-Käse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

300 g

Spinat

4 g

Gewürzmischung "Linsen-Suppe"

1 Einheit

Tomate

100 ml

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Öl*

Einheit

Pfefferkörner

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2732.152 kJ
Energie (kcal)653 kcal
Fett27.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate72 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß22 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Messer
Topf
Schüssel
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Basmatireis in einem Sieb solange mit kaltem Wasser abbrausen, bis das Wasser klar durch den Reis fließt. 250 ml Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und den Reis einrühren. Einmal aufkochen lassen, abdecken, Hitze herunterstufen und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. weiterköcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. bedeckt ziehen lassen.

2

Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein würfeln. Ingwer schälen und klein schneiden. Zitrone entsaften. Kartoffel waschen, schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Paneer auch in 2 cm große Würfel schneiden. Spinat waschen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, Strunk entfernen und grob würfeln.

3

In einem großen Topf 2 EL Öl erhitzen. Gewürze, Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer kurz anbraten. Kartoffeln zugeben und 1–2 Min. mitgaren. Tomaten hinzufügen und alles 5–7 Min. köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Zum Schluss Spinat in den Topf geben und zusammenfallen lassen.

4

Wenn der Spinat zusammengefallen ist und die Kartoffeln weich sind (mit einer Gabel die Konsistenz prüfen, wenn sie weich sind, gleitet die Gabel leicht in die Kartoffeln), Paneer zugeben und zusammen weitere 5 Min. köcheln lassen.

5

Zum Schluss Kochsahne in den „Palak Paneer“ einrühren, mit 1 EL Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Basmatireis mit einer Gabel auflockern und auf Tellern verteilen, „Palak Paneer“ darauf anrichten und genießen.