HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSchnelle Winterliche Pasta Mit Kürbis Sahne Soße
topBanner
Schnelle winterliche Pasta mit Kürbis-Sahne-Soße

Schnelle winterliche Pasta mit Kürbis-Sahne-Soße

Baby-Spinat, Walnüssen und Hartkäse

Weiterlesen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:VegetarischWenig Aufwand
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sellerie oder SellerieerzeugnisseEier oder EierzeugnisseSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

375 g

frische Linguine

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

200 g

Hokkaido-Kürbis, geschält und gewürfelt

50 g

Babyspinat

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

35 g

Knoblauch & Zwiebel gehackt in Rapsöl

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

10 g

Walnüsse

(EnthältSchalenfrüchte)

2 g

milde Chiliflocken

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

150 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3497 kJ
Energie (kcal)836 kcal
Fett27.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate117 g
davon Zucker14.0 g
Eiweiß26 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Sieb
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Währenddessen Petersilienblätter fein hacken und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

2

Eine große Pfanne erhitzen. Zuerst Walnüsse in der Packung etwas zerbrechen, dann 1 Min. anrösten. Walnüsse anschließend aus der Pfanne nehmen. Danach gehackten Knoblauch & Zwiebeln in Rapsöl und Kürbiswürfel in die Pfanne geben und zusammen 1 – 2 Min. farblos anschwitzen.

3

Pfanneninhalt mit der Gewürzmischung „Hello Muskat“, Kochsahne und 150 ml [225 ml | 300 ml] Wasser* ablöschen. Deckel aufsetzen, Hitze etwas reduzieren und 3 – 4 Min. köcheln lassen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

4

Frische Linguini in das kochende Wasser geben und ca. 3 Min. bissfest kochen. Tipp: Rühre die Pasta beim Kochen gut um, damit sie nicht zusammenkleben. Anschließend durch ein Sieb abgießen.

5

Gekochte Linguini, Petersilie, Babyspinat und nach Belieben Chiliflocken (Achtung: scharf!) in die Pfanne mit der Kürbis-Sahnesoße geben. Alles zusammen unter gelegentlichem Umrühren 2 – 3 Min. kochen, bis die Soße etwas reduziert und dickflüssig ist. Pasta mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Fertige Pasta auf tiefen Tellern anrichten und mit Schnittlauch, Walnüssen und Hartkäse bestreuen. Guten Appetit!