HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconLaugen Burger Mit Gebratenem Camembert
topBanner
Laugen-Burger mit gebratenem Camembert

Laugen-Burger mit gebratenem Camembert

Preiselbeer-Zwiebeln und Senf-Mayonnaise

Weiterlesen

Anleitung zum Burger genießen: Daumen spreizen, unter das luftige Laugenbrötchen schieben, alle Finger um den saftigen, würzigen Burger schließen und zu Deinem Mund führen. Unsere Alternativen mit viel Gemüse oder Camembert kommen besonders gut an. Lass es Dir schmecken!

Tags:VegetarischFamily
Allergene:Glutenhaltiges GetreideEierSenfMilch (einschließlich Laktose)Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

180 g

Laugenbrötchen

(EnthältGlutenhaltiges Getreide)

34 ml

Mayonnaise

(EnthältEier, Senf)

17 g

körniger Senf

(EnthältSenf)

250 g

Camembert

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

rote Zwiebel

25 g

Wildpreiselbeermarmelade

1 Stück

Salatherz (Romana)

10 g

Kürbiskerne

100 g

Radieschen

8 g

Blütenhonig

Was Du zu Hause haben solltest

2.5 Esslöffel

Öl*

1 Esslöffel

Essig*

(EnthältSchwefeldioxide und Sulfite)

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3882 kJ
Energie (kcal)928 kcal
Fett60.0 g
davon gesättigte Fettsäuren23.0 g
Kohlenhydrate58 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiß37 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Schüssel
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vom Salatherz 2 [3 | 4] Blätter abtrennen und beiseitelegen. Salatherz halbieren, Strunk entfernen und Salatherz in 1 cm breite Streifen schneiden. Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Salatstreifen und Radieschen (einige Scheibchen für die Burger beiseitelegen) in eine große Schüssel geben. Zwiebel in feine Ringe schneiden.

2

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise und die Hälfte vom körnigen Senf verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

3

In einer großen Pfanne Kürbiskerne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie bräunen. Dann herausnehmen. In derselben Pfanne 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen und die Zwiebelringe darin bei mittlerer Hitze 4 – 5 Min. braten, bis sie weich sind. Zwiebelringe in einer kleinen Schüssel mit Wildpreiselbeermarmelade verrühren.

4

In derselben Pfanne 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen. Laugenbrötchen aufschneiden, von beiden Seiten in der Pfanne bei mittlerer Temperatur 2 – 3 Min. leicht anrösten und herausnehmen.

5

In derselben Pfanne erneut 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen und die Camemberts von beiden Seiten jeweils 2 – 3 Min. braten, bis sie gebräunt und innen weich sind. Schnittseiten der Brötchen mit Senf-Mayonnaise bestreichen. Brötchenunterhälften mit Salatblatt und Camembert belegen und mit beiseite gelegten Radieschenscheiben und Zwiebeln toppen. Mit Brötchenoberhälften schließen.

6

In einer großen Schüssel restlichen körnigen Senf, Honig, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zum Dressing verrühren. Salat zu dem Dressing geben, untermischen und auf Teller verteilen. Mit Kürbiskernen bestreuen. Burger daneben anrichten. Guten Appetit!