KochboxenGeschenkgutschein
Kichererbsen Musabaha!
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Kichererbsen Musabaha!

Kichererbsen Musabaha!

mit Harissa-Karotten und Granatapfel

Tags:
Vegetarisch
Allergene:
Sesamsamen
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Pistazien

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

380 g

Kichererbsen

25 g

Tahini-Paste

(Enthält Sesamsamen)

1 piece

Zitrone, gewachst

200 g

Bunte Karotten

1 piece

rote Zwiebel

4 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

120 g

Libanesisches Fladenbrot

(Enthält Weizen)

2 g

Rosmarin, getrocknet

1 piece

Granatapfel

10 g

Minze/Petersilie

150 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose))

10 g

Pistazien

(Enthält Pistazien Kann enthalten Schalenfrüchte, Soja, Sesamsamen, Erdnüsse)

Was Du zu Hause haben solltest

10 g

Honig

g

Salz

40 ml

Olivenöl

g

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)928 kcal
Energie (kJ)3884 kJ
Fett44.8 g
davon gesättigte Fettsäuren10.6 g
Kohlenhydrate96.6 g
davon Zucker35.6 g
Eiweiß26.5 g
Salz1.38 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Schäler
Große Schüssel
Sieb
Große Pfanne

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Bunte Karotten schälen und in 0,5 cm Scheiben schneiden. 

Zwiebel halbieren und in 1 cm Spalten schneiden. 

Karotten und Zwiebel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, „Hello Harissa“, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen 25 – 30 Min. rösten. 

Pistazien in den letzten 5 Min. der Garzeit mit auf das Backblech geben.


2

Kichererbsen mitsamt der Flüssigkeit in einem kleinen Topf aufkochen, salzen* und 10 Min. köcheln lassen, bis die Kichererbsen weich sind. 

Währenddessen Zitrone vierteln.

Kräuter grob hacken. 



3

In einer großen Schüssel Tahin, Saft von 2 [3 | 4] Zitronenvierteln, Hälfte der Kräuter, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig, 2 EL [3 EL | 4 EL] Kichererbsenkochwasser, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* und Pfeffer* vermengen.

4

Granatapfel auf der Arbeitsplatte hin- und herrollen. Granatapfel vierteln und die Kerne mithilfe eines Löffels über einer großen Schüssel herausklopfen.

Die Hälfte [drei Viertel | gesamtes] libanesisches Fladenbrot in 2 cm Würfel schneiden.

5

Kichererbsen nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen und in die große Schüssel mit dem Dressing geben. Kichererbsen nach Belieben leicht mit der Gabel andrücken und vermengen.

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl* erhitzen. Fladenbrot und Hälfte [drei Viertel | gesamten] Rosmarin darin 4 – 5 Min. anbraten, bis das Brot goldbraun ist. Mit Salz* würzen.


6

Pistazien grob hacken. 

Abwechselnd Fladenbrot, Musabaha, Granatapfelkerne, Joghurt und Harissa-Karotten auf tiefen Tellern anrichten. Mit Pistazienkernen und restlichen Kräutern toppen und genießen.

Guten Appetit!