topBanner
Herzhafte Tarte Tatin

Herzhafte Tarte Tatin

mit karamellisierten Kartoffelscheiben, Ziegenkäse und Salat

Weiterlesen

Bei Tarte Tatin wird die Oberseite zuerst unten gebacken und dann nach dem Backen wieder nach oben gedreht. Dies ist eine besondere Technik aus der klassischen französischen Küche. Das Besondere an diesem ballaststoffreichen Gericht sind die süßen Aromen des Karamells in Verbindung mit den würzig-aromatischen Kräutern und dem Ziegenfrischkäse.

Tags:Vegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid oder SulfiteSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1 Stück

Frischer Butter-Blätterteig

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

200 g

Kirschtomaten

100 g

Ziegenfrischkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

½ Stück

Kopfsalat

1 Stück

rote Zwiebel

10 g

frischer Oregano

10 g

Thymian

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

Zucker*

Olivenöl*

Salz*

Pfeffer*

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4238 kJ
Energie (kcal)1013 kcal
Fett53.0 g
davon gesättigte Fettsäuren26.0 g
Kohlenhydrate111 g
davon Zucker30.0 g
Eiweiß22 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze (220 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem Backpapier, 2 Backbleche, 1 große Schüssel und 1 kleine Schüssel.

3 EL [6 EL] Zucker gleichmäßig auf einem [zwei] mit Backpapier belegten Backblech verstreuen. Zucker auf der untersten Schiene im Backofen für 6 Min. karamellisieren lassen, bis dieser goldgelb schmilzt.

TIPP: Perfekt ist der Zucker, wenn er bernsteinfarben ist. Sobald der Zucker die richtige Farbe hat, diesen sofort aus dem Backofen nehmen, damit er nicht verbrennt.

2

Blättchen von Oregano und Thymian abzupfen. Ungeschälte Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Kirschtomaten vierteln. Rote Zwiebel abziehen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kartoffelscheiben, Kirschtomatenviertel und Zwiebelwürfel in eine große Schüssel geben, mit 1 EL [2 EL] Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Kräuter, Kartoffelscheiben, Kirschtomatenviertel und Zwiebelwürfel auf dem Karamell verteilen und alles zusammen für 20 Min. auf der mittleren Schiene im Backofen garen.

TIPP: Die belegte Fläche sollte in etwa so groß wie die des ausgerollten Blätterteigs sein!

4

In einer kleinen Schüssel Ziegenfrischkäse mit 1 EL [2 EL] Wasser zu einer glatten Masse verrühren. Blätterteig ausrollen und Ziegenfrischkäse gleichmäßig darauf verteilen. Nach der Gemüsebackzeit Blätterteig mit der Ziegenfrischkäseseite nach unten auf das Gemüse legen, Backpapier abziehen und Tarte für weitere 15 Min. backen, bis der Blätterteig goldbraun ist.

5

In der Zwischenzeit in der großen Schüssel 1 EL [2 EL] Olivenöl, ½ EL [1 EL] Essig, 1 EL [2 EL] Wasser, 1 TL [1 EL] Senf, 1 Prise Zucker, etwas Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Kopfsalat in mundgerechten Stücke zupfen und unter das Dressing heben.

6

Tarte Tatin aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mithilfe eines großen Schneidebretts wenden. Tarte anschließend in gleich große Teile schneiden, mit dem Salat auf Teller anrichten und genießen.

Guten Appetit!