topBanner
Backfisch aus dem Ofen mit Dill-Dip

Backfisch aus dem Ofen mit Dill-Dip

dazu Stampf mit verstecktem Gemüse

Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. Ummantelt von einer knusprigen Panade und kombiniert mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:Family
Allergene:Fisch oder FischerzeugnisseEier oder EierzeugnisseSenfGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Seehecht

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

17 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf)

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

50 g

Panko-Mehl

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

2 Stück

Karotte

1 Stück

Porree

400 g

mehligk. Kartoffeln

150 g

saure Sahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Dill/Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2449 kJ
Energie (kcal)585 kcal
Fett20.0 g
davon gesättigte Fettsäuren9.0 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß34 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Backpapier
Backblech
Kartoffelstampfer
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und salzen*. Währenddessen Porree längs halbieren, auswaschen und in 2 cm dicke Stücke schneiden. Karotten und Kartoffeln schälen und ebenfalls in 2 – 3 cm dicke Stücke schneiden.

2

Karotten und Kartoffeln in den Topf geben und abgedeckt für 10 Min. kochen. Porree hinzufügen und weitere 5 Min. kochen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

3

2 große Schüsseln bereitstellen. Eine Schüssel mit dem Pankomehl füllen und in der zweiten Schüssel Senf, Mayonnaise und die Paprika-Gewürzmischung verrühren. Fischfilets vorsichtig, aber gründlich in der Senf-Mayonnaise-Mischung wälzen, sodass jeweils das ganze Filet überzogen ist. Danach den Fisch mit den Pankobröseln panieren.

4

Fischfilets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene für ca. 15 Min. backen, bis die Panade knusprig und der Fisch durchgegart ist. Tipp: Der Fisch ist durchgegart, wenn er in der Mitte nicht mehr glasig ist.

5

Blätter der Kräuter abzupfen und fein hacken. Saure Sahne bis auf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] in eine kleine Schüssel geben, mit den gehackten Kräuter vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Gemüse vorsichtig mithilfe des Deckels abgießen und wieder zurück in den Topf geben. Gemüse zusammen mit der restlichen sauren Sahne und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter zu einem stückigen Stampf verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer* abschmecken. Stampf, Fisch und Dip auf Tellern anrichten und genießen. Guten Appetit!