Hähnchen unter Senfbrösel-Haube
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hähnchen unter Senfbrösel-Haube

Hähnchen unter Senfbrösel-Haube

mit Rahmspinat und Ofengemüse

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um ausgewogen zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:
High Protein
Family
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

2 Stück

Karotte

75 g

Babyspinat

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Hühnerbrühe

1 Stück

Schalotte

25 g

Pankomehl

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf enthalten.)

17 g

körniger Senf

(Enthält Senf. Kann Spuren von Senf enthalten.)

1 Stück

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Butter

50 ml

Wasser

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2831 kJ
Energie (kcal)677 kcal
Fett32.6 g
davon gesättigte Fettsäuren14.7 g
Kohlenhydrate54.7 g
davon Zucker12.9 g
Eiweiß39.4 g
Salz1.84 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Kleine Schale
Auflaufform
Große Pfanne

Zubereitung

Für das Gemüse
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

2 EL [3 EL | 4 EL] Butter* auf Zimmertemperatur bringen.

Ungeschälte, gewaschene Kartoffeln längs vierteln. Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Dann für ca. 25 – 30 Min. im Ofen goldbraun backen.

Karotten schälen, quer halbieren und längs zu Stiften vierteln. Karottenstifte in den letzten 18 – 20 Min. zu den Kartoffeln auf das Backblech legen und mitbacken.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Kleine Vorbereitung
2

Schalotte fein hacken.

Knoblauch fein hacken.

In einer kleinen Schüssel Pankomehl, weiche Butter und Senf miteinander verkneten.

Hähnchen braten
3

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Hähnchenbrustfilets darin 3 – 4 Min. je Seite anbraten.

Pfanne von der Hitze nehmen und Hähnchenbrüste in eine Auflaufform geben.

Hähnchenbrüste mit den Senfbröseln toppen und diese leicht andrücken.

Danach die Auflaufform in den letzten 12 – 14 Min. der Gemüse-Backzeit mit in den Ofen geben, bis das Hähnchenfleisch innen nicht mehr rosa ist.

Für die Soße
4

Die Pfanne aus Schritt 3 wieder erhitzen und ohne Fettzugabe die gehackte Schalotte und den Knoblauch 1 Min. anschwitzen. Pfanneninhalt mit Kochsahne und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen. Hühnerbrühe hineinrühren.

Spinat kochen
5

Babyspinat zur Sahnesoße in die Pfanne geben und 1 – 2 Min. mitköcheln lassen. Rahmspinat mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Hähnchenbrust vorsichtig auf Teller umsetzen. Ofengemüse und Rahmspinat dazu anrichten.

Guten Appetit!