HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Griechisch Rezepte
Bifteki! Griechische Hackbällchen

Bifteki! Griechische Hackbällchen

mit Tomatensoße, Kartoffelecken und Salat

Thermomix
Weiterlesen

Thermomix! Hellas! Heute haben wir uns von der griechischen Küche inspirieren lassen. Es erwartet Dich alles, was die griechische Küche so unverwechselbar macht. Genieße und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:Thermomix
Allergene:MilchWeizen
Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 3
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Zwiebel

150 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 g

Knoblauchzehe

100 g

Sahnejoghurt

5 g

Petersilie

300 g

gemischtes Hackfleisch

390 g

stückige Tomaten

1 Stück

Salatherz (Romana)

1 Stück

Tomate

25 g

Semmelbrösel

(EnthältWeizen, kann Spuren von Allergenen enthalten)

5 g

Salbei

Was Du zu Hause haben solltest

12 ml

Rotweinessig

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)3711 kJ
Energie (kcal)887 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigte Fettsäuren17.0 g
Kohlenhydrate61 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiß60 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

Kartoffeln der Länge nach vierteln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* würzen, vermengen und flach auf dem Blech ausbreiten. Kartoffeln jetzt noch nicht backen.

2

Varoma-Behälter auf einen großen Teller stellen und mit etwas Öl* einfetten. Knoblauch und Zwiebel abziehen und halbieren. Hälfte des Knoblauchs und Hälfte der Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Hackfleisch, ein Drittel des Hirtenkäses, Salz und Pfeffer in den Mixtopf zugeben, 10 Sek./Stufe 5 mischen und in eine große Schüssel umfüllen.

3

Mit feuchten Händen 6 [9 | 12] Fleischbällchen formen und im gefetteten Varoma-Behälter verteilen, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Mixtopf spülen und trocknen. Blätter vom Salbei abzupfen und mit dem restlichen Knoblauch in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [10 g | 15 g] Öl* zugeben, 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten und mit dem Rezept fortfahren.

4

Jetzt die Kartoffeln in den Ofen schieben und 20 – 25 Min. im Backofen backen. Nach der Dünstzeit stückige Tomaten, Salz*, Pfeffer* und Zucker* in den Mixtopf zugeben. Varoma verschließen, aufsetzen, 18 Min. [20 Min. | 22 Min.]/Varoma/Stufe 1 garen und mit dem Rezept fortfahren.

5

Restlichen Hirtenkäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Salatherz in Streifen schneiden. Restliche Zwiebelhälfte in feine Streifen schneiden. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in Spalten schneiden. Hirtenkäse, Salat, Zwiebelstreifen und Tomatenspalten zur Petersilie in die große Schüssel geben. Joghurt, Weißweinessig, Salz* und Pfeffer* zugeben und Salat mischen.

6

Varoma abnehmen, vorsichtig öffnen und Bifteki in eine große Schüssel geben. Tomatensoße darübergießen und mischen. Bifteki mit Tomatensoße auf Teller verteilen. Kartoffelspalten und Salat dazu anrichten und genießen.

Guten Appetit!