topBanner
Backfisch aus dem Ofen mit Dill-Dip

Backfisch aus dem Ofen mit Dill-Dip

dazu Stampf mit verstecktem Gemüse

Thermomix
Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. Ummantelt von einer knusprigen Panade und kombiniert mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:FamilyThermomix
Allergene:Fisch oder FischerzeugnisseEier oder EierzeugnisseSenfGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Seehecht

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

17 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf)

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

50 g

Panko-Mehl

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

2 Stück

Karotte

1 Stück

Porree

400 g

mehligk. Kartoffeln

150 g

saure Sahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Dill/Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2449 kJ
Energie (kcal)585 kcal
Fett20.0 g
davon gesättigte Fettsäuren9.0 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß34 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Große Schüssel
Backpapier
Backblech
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Blätter der Kräuter abzupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Bis auf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] die saure Sahne, Salz und Pfeffer zugeben und 15 Sek./Stufe 3,5 mischen. Dip in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen.

2

Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. Karotten schälen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und Karotten in den Varoma-Behälter umfüllen. Porree längs halbieren, auswaschen, in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und auf den Karotten verteilen. Dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma verschließen.

3

Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und in den Gareinsatz geben. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, Varoma aufsetzen und 26 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen für den Fisch 2 große Schüsseln bereitstellen. Pankomehl in die erste Schüssel geben. In der zweiten Schüssel Senf, Mayonnaise und die Paprika-Gewürzmischung verrühren.

4

Fischfilets salzen, pfeffern und in der Senf-Mayonnaise-Mischung wälzen. Dabei darauf achten, dass jedes Filet ganz überzogen ist. Dann den Fisch mit den Pankobröseln panieren. Fischfilets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene für 15 Min. backen, bis die Panade knusprig und der Fisch durchgegart ist. TIPP: Der Fisch ist durchgegart, wenn er in der Mitte nicht mehr glasig ist.

5

Varoma abnehmen und Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Mixtopf leeren und dabei die Garflüssigkeit auffangen. Varoma vorsichtig öffnen (Achtung: heiß!) und Gemüse in den Mixtopf umfüllen. Kartoffeln, beiseite gestellte saure Sahne, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter, Salz und Pfeffer* zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zu einem groben Stampf pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 4 Sek./Stufe 3,5 pürieren.

6

Kartoffel-Gemüse-Stampf auf Teller verteilen, Backfisch daneben legen und mit Dip genießen. Guten Appetit!