KochboxenGeschenkgutschein
Tomatiger Orzo-Salsiccia-Eintopf
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Tomatiger Orzo-Salsiccia-Eintopf

Tomatiger Orzo-Salsiccia-Eintopf

mit Spinat, Paprika und Kräuterjoghurt

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:
unter 650 Kalorien
Viel Gemüse
Allergene:
Weizen
Glutenhaltiges Getreide
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

100 g

Salsiccia

390 g

stückige Tomaten

100 g

Orzo-Nudeln

(Enthält Weizen, Glutenhaltiges Getreide.)

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

50 g

Babyspinat

2 Stück

gelbe Paprika

6 g

Hühnerbrühe

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Oregano/Petersilie

50 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

400 ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)1865 kJ
Energie (kcal)446 kcal
Fett20.8 g
davon gesättigte Fettsäuren7.7 g
Kohlenhydrate25.4 g
davon Zucker23 g
Eiweiß16.4 g
Salz4.74 g

Kochutensilien

großen Topf mit Deckel
Großer Topf
Kleine Schale

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Zwiebel halbieren, abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen. Salsiccia quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem großen Topf 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Knoblauch hineinpressen, Zwiebelwürfel und Salsicciascheiben hinzufügen und alles 1 – 2 Min. anbraten.

Orzo vorkochen
2

Hitze reduzieren, Topfinhalt mit 400 ml [600 ml | 800 ml] Wasser* ablöschen, Hühnerbrühpulver und Orzo hineinrühren und alles 10 Min. köcheln lassen.

3

Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 2 cm große Würfel schneiden. Oregano- und Petersilienblätter abzupfen und getrennt voneinander fein hacken.

4

In einer kleinen Schüssel Joghurt zusammen mit gehackter Petersilie, etwas Salz* und Pfeffer* verrühren.

5

Babyspinat, stückige Tomaten, Paprikastücke und Tomatenpesto zu den vorgekochten Orzo-Nudeln in den Topf geben und, bei gelegentlichem Umrühren, alles weitere 5 Min. köcheln lassen, bis die Orzo-Nudeln und das Gemüse gar sind. Eintopf mit Salz*, Pfeffer* und nach Belieben mit gehacktem Oregano abschmecken.

6

Orzo-Eintopf auf tiefen Tellern verteilen, mit einem Klecks Petersilienjoghurt garnieren und genießen. Guten Appetit!