Tomatige Rigatoni mit Rinderhackfleisch
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Tomatige Rigatoni mit Rinderhackfleisch

Tomatige Rigatoni mit Rinderhackfleisch

getoppt mit frischen Kräutern und Hartkäse

One-Pot-Gerichte gehören in die Kategorie „einfacher geht's nicht“. Schmeiß alles in einen Topf, eine Pfanne oder auf ein Blech und schon erledigt sich Dein Essen fast von selbst. Mit Bonus: Du musst kaum etwas abwaschen und Deine Mahlzeit steht meist schnell auf dem Tisch.

Tags:
One-Pot-Gericht
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxid und Sulfite
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Rinderhackfleisch

270 g

Rigatoni

(Enthält Weizen.)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Basilikum/Oregano

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

25 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxid und Sulfite.)

40 g

Hartkäse geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

6 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

500 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4335 kJ
Energie (kcal)1036 kcal
Fett46 g
davon gesättigte Fettsäuren21 g
Kohlenhydrate106 g
davon Zucker11 g
Eiweiß46 g
Salz3 g

Kochutensilien

großen Topf mit Deckel
Großer Topf

Zubereitung

Kurze Vorbereitung
1

Erhitze 500 ml [750 ml | 1.000 ml] Wasser im Wasserkocher. Oreganoblätter fein hacken. Zwiebel fein hacken. Knoblauchzehe abziehen.

Zutaten anbraten
2

In einem großen Topf mit Deckel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Temperatur erhitzen. Knoblauch hineinpressen, Rinderhackfleisch und gehackte Zwiebel dazugeben und alles 2 – 3 Min. anbraten. Dabei das Hackfleisch gut zerkleinern.

Pasta kochen
3

Topfinhalt mit Kochsahne und 500 ml [750 ml | 1000 ml] heißem Wasser* ablöschen. Hühnerbrühe, „Hello Harissa“ und nach Geschmack Oregano dazugeben. Rigatoni unterrühren, aufkochen und abgedeckt ca. 11 – 13 Min. köcheln lassen, bis die Nudeln bissfest sind. Zwischendurch mehrmals umrühren. Besonders zum Schluss, wenn das Wasser fast verkocht ist, musst Du öfter umrühren, damit die Nudeln nicht ansetzen.

Weiter geht's
4

Wenn die Rigatoni fertig gegart sind, Tomatenpesto unterrühren.

Pasta vollenden
5

Die Hälfte vom geraspelten Hartkäse hinzugeben und gut vermengen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Pasta auf tiefen Tellern anrichten, mit Basilikum und restlichem Hartkäse toppen und genießen. Guten Appetit!