HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Afrikanisch Rezepte
Tomatige Ofengemüse-Kichererbsen-Pfanne

Tomatige Ofengemüse-Kichererbsen-Pfanne

mit feinem Couscous

Weiterlesen

Couscous passt immer. Zum Beispiel zu Ofengemüse, oder alternativ gegrilltem Gemüse. Die Kichererbsen sorgen für das Knackige und für pflanzliches Protein. Erinnert an warme arabische Nächte und exotische Länder. Träum schön und lass es Dir schmecken! Guten Appetit.

Tags:Vegetarisch
Allergene:WeizenMilch
Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 3
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Zucchini

½ Stück

Aubergine

400 g

Kartoffeln

1 Stück

rote Paprika

1 Stück

Zwiebel

0.13 Stück

Knoblauch

1 Dose

Kichererbsen

2 g

Korianderkörner

150 g

Couscous

(EnthältWeizen)

½ Dose

Tomatenpolpa

½ Stück

Zitrone, gewachst

5 g

Petersilie

½ Stück

rote Chilischote

200 g

Sahne-Joghurt

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Gemüsebrühe*

Einheit

Butter*

(EnthältMilch)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3439.248 kJ
Energie (kcal)822 kcal
Fett23.0 g
Kohlenhydrate114 g
Ballaststoffe20 g
Eiweiß30 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Topf
Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Zucchini waschen und in 2 cm breite Scheiben schneiden. Aubergine waschen und in 2 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und auch in 2 cm große Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und achteln. Knoblauch abziehen und klein schneiden. Kichererbsen abgießen und in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen.

3

Zucchini, Paprika, Kartoffeln, Aubergine, Knoblauch und Zwiebel auf einem tiefen Backblech verteilen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Korianderkörner darüber verteilen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann im Ofen 20–25 Min. backen, bis das Gemüse bräunlich und an den Seiten knusprig wird.

4

200 ml Wasser und 200 ml Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen. Couscous mit ½ EL Olivenöl, 1 TL Butter und etwas Salz und Pfeffer hineingeben und gut verrühren. Den Topf mit Frischhaltefolie überziehen und ca. 10 Min. ziehen lassen, bis der Couscous die Flüssigkeit vollständig aufgenommen hat.

5

Gemüse nach Garzeit aus dem Ofen nehmen, mit den stückigen Tomaten und den Kichererbsen in eine große Pfanne geben. Alles einmal aufkochen lassen, dann 5 Min. bei schwacher Hitze ein wenig einkochen lassen, ab und an umrühren. Zitrone in Spalten schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Chili waschen, entkernen und fein schneiden. Joghurt mit etwas Salz und Pfeffer verrühren.

6

Couscous nach der Garzeit mit einer Gabel auflockern und auf flachen Tellern verteilen. Die tomatige Ofengemüse-Kichererbsen-Pfanne darauf verteilen und nach Belieben mit etwas Chili und Petersilie bestreuen. Mit etwas Joghurt beträufeln und mit je einer Zitronenspalte genießen!