Stir-Fry mit Rindfleisch

Stir-Fry mit Rindfleisch

Thermomix
Bewertet mit 3.5 / 4
Weiterlesen

Wenn Du Zitronengras etwas flacher klopfst und danach in Dein Essen gibst, können die ätherischen Öle besser entweichen. Dadurch bekommt Dein Gericht eine angenehme, exotische Note. Vergiss nicht, es am Ende wieder herauszunehmen. Lass Dir unser leckeres Thermomix-Rezept schmecken!

Tags:leichter GenussfettarmThermomix kocht
Allergene:SojaWeizen
Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten

für 2 Personen

Zutaten

für 2 Personen

2 Stück

Frühlingszwiebel

200 g

Buschbohnen

1 Stück

rote Paprika

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zitronengras

100 g

Basmatireis

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

10 g

Kartoffelstärke

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

250 g

Rindergeschnetzeltes

20 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Weizen)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Weißweinessig*

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangaben
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2460 kJ
Energie (kcal)588 kcal
Fett11.0 g
Kohlenhydrate83 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß36 g
Kochutensilien
Kochutensilien
Thermomix
ZubereitungPDF
Zubereitung
Varoma Einlegeboden einsetzen, Paprikastreifen darin verteilen
Varoma Einlegeboden einsetzen, Paprikastreifen darin verteilen
1

Basmatireis in den Gareinsatz geben, mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. 1000 g Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben und Gareinsatz einhängen. Varoma-Behälter aufsetzen und Prinzessbohnenstücke darin verteilen. Varoma Einlegeboden einsetzen, Paprikastreifen darin verteilen, Varoma verschließen und 17 Min./Varoma/Stufe 4 garen. Währenddessen mit einem Messerrücken das Zitronengras flacher klopfen, sodass es ein wenig aufbricht, dann halbieren. In einer kleinen Schüssel Speisestärke mit reichlich Salz und Pfeffer mischen. Rindergeschnetzeltes darin wälzen.

2

Varoma abnehmen und beiseitestellen. Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen und zugedeckt zur Seite stellen. Mixtopf leeren und trocknen.

Knoblauch und weißen Teil der Frühlingszwiebeln in den Mixtopf geben
Knoblauch und weißen Teil der Frühlingszwiebeln in den Mixtopf geben
3

Knoblauch und weißen Teil der Frühlingszwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mithilfe des Spatels nach unten schieben. 1 TL Öl und Zitronengrashälften zugeben und 3 Min./120 °C//Stufe 1 anschwitzen.

Zucker dazugebenGeschnetzeltes scharf anbraten
Zucker dazugebenGeschnetzeltes scharf anbraten
4

Gemüse aus dem Varoma, je 1 Prise Salz und Pfeffer, Sojasoße, 1 EL Weißwein-Essig, nach Bedarf ca. 1½ EL Wasser und ½ EL Zucker dazugeben und 5 Min./100 °C/(/Stufe 1 garen. Währenddessen in einer großen Pfanne 1 TL Öl erhitzen, Geschnetzeltes darin ca. 1 Min. von jeder Seite scharf anbraten. Anschließend mit dem Spatel vorsichtig unter das Gemüse heben. Vor dem Servieren Zitronengras entfernen.

TIPP: Wenn Du magst, kannst Du das Fleisch natürlich auch im Thermomix zubereiten.

5

Basmatireis mit einer Gabel etwas auflockern und auf Teller verteilen. Stir-Fry darauf geben, mit grünem Teil der Frühlingszwiebeln garnieren