HelloFresh
topBanner
Sommerlicher Brotsalat

Sommerlicher Brotsalat

mit Mozzarella und Radieschen

Weiterlesen

Dieser herzhafte Frühsommersalat ist perfekt für einen entspannten Abend auf dem Balkon oder im Garten. Genieße die letzten Sonnenstrahlen des Tages mit einer ganz besonderen Salat-Komposition: Radieschen, Kirschtomaten und Kichererbsen machen dieses Rezept zu einem wahren Geschmackserlebnis. Lass Dir dieses ballaststoffreiche Gericht schmecken!

Tags:ballaststoffreich
Allergene:WeizenMilchSchwefel

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

½ Dose

Kichererbsen

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

100 g

Radieschen

150 g

Kirschtomaten

1 Stück

Zucchini

5 g

Thymian

5 g

Basilikum

1 Stück

Ciabatta

(EnthältWeizen)

125 g

Mozzarella

(EnthältMilch)

12 ml

Balsamico-Essig

(EnthältWeizen, Schwefel)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Olivenöl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3473 kJ
Energie (kcal)830 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigte Fettsäuren14.0 g
Kohlenhydrate94 g
davon Zucker9.0 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß35 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem ein Sieb, 1 große Pfanne, Backpapier, ein Backblech, 1 große Schüssel und eine Knoblauchpresse. Entdecke den frühsommerlichen Brotsalat.

Kichererbsen in einem Sieb so lange mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchläuft. Dann Kichererbsen abtropfen lassen.

2

Knoblauch und rote Zwiebel abziehen, Zwiebel in feine Spalten schneiden. Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Kirschtomaten halbieren. Enden der Zucchini abschneiden, dann Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

3

In einer großen Pfanne 1 EL [2 EL] Öl bei mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebelspalten, Tomatenhälften, Zucchinischeiben und Thymianzweig darin unter Wenden 8 – 10 Min. braten lassen.

4

Ciabatta-Brot in 2 – 3 cm große Würfel schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 2 EL [4 EL] Olivenöl beträufeln und nach Belieben mit etwas Salz würzen. Auf der mittleren Schiene im Backofen 4 – 5 Min. knusprig backen.

5

Mozzarella grob würfeln. Blätter vom Basilikum abzupfen.

6

Knoblauch in eine große Schüssel pressen, mit Balsamico-Essig und 3 EL [6 EL] Olivenöl zu einem Dressing vermischen. Thymianzweig aus der Tomaten-Zucchini-Mischung entfernen. Pfannengemüse mit dem Dressing vermischen. Brotwürfel, Kichererbsen, Radieschenscheiben, Mozzarellawürfel und Basilikumblätter unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann auf tiefe Teller verteilen und genießen.