topBanner
Rote-Beete-Hummus auf Orzotto

Rote-Beete-Hummus auf Orzotto

dazu buntes Ofengemüse, Hirtenkäse und Minzdip

Thermomix
Weiterlesen

Hellas! Heute haben wir uns von der griechischen Küche inspirieren lassen. Es erwartet Dich alles, was die griechische Küche so unverwechselbar macht. Genieße und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:VegetarischThermomix
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Aubergine

1 Stück

rote Paprika

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

10 g

Minze/Petersilie

150 g

Orzo-Nudeln

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

250 g

vorgegarte Rote Beete

70 g

Hummus

100 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

6 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

300 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3390 kJ
Energie (kcal)810 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate97 g
davon Zucker30.0 g
Eiweiß31 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Enden der Aubergine abschneiden. Aubergine halbieren und in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Rote Beete abgießen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden.

2

Aubergine, Zucchini, Paprika und die Hälfte [zwei Drittel | die Hälfte] der Roten Beete auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, „Hello Mezze“ Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* vermischen, aber noch nicht backen. Petersilien- und Minzblätter getrennt voneinander abzupfen.

3

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Minze in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine zweite kleine Schüssel umfüllen. Restliche Rote Beete, Hummus, 30 g [40 g | 60 g] Joghurt, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 mischen. Mit dem Spatel nach unten schieben und erneut 10 Sek./Stufe 6 vermischen. Rote-Beete-Hummus in eine weitere kleine Schüssel umfüllen.

4

Mixtopf spülen und trocknen. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. 300 g [400 g | 600 g] Wasser*, Gemüsebrühe, Salz* und Pfeffer* zugeben 3 Min. [4 Min. | 5 Min.]/100 °C/Stufe 1 erhitzen. Nun das Blech mit dem Gemüse in den Ofen geben und ca. 20 – 25 Min. garen, bis das Gemüse weich ist.

5

Orzo-Nudeln in den Mixtopf zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 10 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Anschließend Petersilie zu den Orzonudeln geben, unterheben und 10 Min. im Mixtopf quellen lassen. Währenddessen restlichen Joghurt mit der zerkleinerten Minze verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Ofengemüse und Orzo-Nudeln auf Teller verteilen, Hirtenkäse mit den Händen über das Gemüse bröseln und mit restlicher Petersilie bestreuen. Rote-Beete-Hummus und Minzjoghurt dazu servieren und genießen. Guten Appetit!