Power-Panini mit würziger Frikadelle
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Power-Panini mit würziger Frikadelle

Power-Panini mit würziger Frikadelle

Thomas Müllers Favorit mit GREENFORCE

Thomas Müller für Italien? Eine gute Idee, wenn am Ende dieses Panini dabei herauskommt. Die proteinreiche GREENFORCE Frikadelle bekommt mit Basilkumsoße und pfeffrigem Rucola noch extra Kick. Volltreffer.

Tags:
vegetarisch
Allergene:
Weizen
Roggen
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

160 g

Vegane GREENFORCE Frikadelle

(Kann Spuren von Soja, Glutenhaltiges Getreide, Senf enthalten.)

150 g

Ciabattabrötchen

(Enthält Weizen, Roggen. Kann Spuren von Sesamsamen, Soja, Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

3 Stück

Ofenkartoffel

50 g

Rucola

1 Stück

Tomate (Roma)

10 g

Rosmarinzweig

100 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

24 ml

Basilikumpaste

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Olivenöl

1 Teelöffel

Balsamicoessig

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3500 kJ
Energie (kcal)837 kcal
Fett38.9 g
davon gesättigte Fettsäuren7.8 g
Kohlenhydrate91.4 g
davon Zucker9.7 g
Eiweiß25.8 g
Salz3.12 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Große Schüssel
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Für die Kartoffeln
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Rosmarinnadeln grob hacken. 

Knoblauch fein hacken.

Kartoffeln halbieren und in 1 cm Spalten schneiden. 

Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit Rosmarin, der Hälfte vom Knoblauch, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen 25 – 30 Min. goldbraun backen.

Für den Dip
2

In einer kleinen Schüssel Joghurt, Basilikumpaste, restlichen Knoblauch, Salz* und Pfeffer* vermengen. 

In einer großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Balsamicoessig*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Gemüse vorbereiten
3

Tomate in feine Scheiben schneiden und leicht salzen*.

Ciabatta aufbacken
4

Ciabattabrötchen für 4 – 6 Min. mit auf das Backblech geben. Danach kurz abkühlen lassen und waagerecht halbieren.

Vegane Frikadelle anbraten
5

In den letzten 10 Min. der Kartoffelgarzeit in einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Vegane Frikadellen darin 3 – 4 Min. je Seite anbraten.

Frikadellen längs halbieren.

Rucola in die Schüssel mit dem Dressing geben und vermengen.

Anrichten
6

Ciabattabrötchen mit etwas Basilikumdip bestreichen. Etwas Rucola darauf anrichten, Tomatenscheiben darauf verteilen und mit Frikadellen belegen. Balsamicocreme darüber träufeln und zuklappen.

Panini auf Teller geben, Kartoffeln und restlichen Rucola daneben anrichten und mit restlichem Dip genießen.

Guten Appetit!