topBanner
Spaghetti Puttanesca! Pasta mit Kapern

Spaghetti Puttanesca! Pasta mit Kapern

Oliven, Chili und getrockneten Tomaten

Weiterlesen

Heute wird es richtig klassisch, denn Spaghetti Puttanesca ist ein altbekanntes Pastagericht aus dem schönen Italien. Umgangssprachlich bedeutet das Wort „Puttanesca“ übrigens Abfall – vielleicht ein Hinweis darauf, dass unser Rezept traditionell ein typisches Resteessen war. Die vielen Vorteile sprechen allerdings für sich: kräftige Aromen, leichte Schärfe, eine wundervoll unkomplizierte Zubereitung … Und außerdem macht Pasta einfach glücklich!

Tags:Vegetarischleichter GenussZeit sparen
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Spaghetti

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

getrocknete Tomaten

50 g

Geschwärzte Oliven

1 Packung

stückige Tomaten

2 g

milde Chiliflocken

18 g

Kapern

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

2 g

Gewürzmischung

½ Stück

Zitrone, gewachst

12 ml

Basilikumpaste

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

(Oliven-)Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3105 kJ
Energie (kcal)742 kcal
Fett19.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate116 g
davon Zucker24.0 g
Eiweiß25 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Erhitze reichlich Wasser. Zum Kochen benötigst Du 1 kleine Schüssel, 1 große Pfanne, 1 großen Topf, eine Gemüsereibe und ein Sieb.

Kapern abgießen, gründlich mit Wasser* abspülen und anschließend in einer kleinen Schüssel mit Wasser bedeckt beiseitestellen.

Getrocknete Tomaten und Oliven grob hacken.

Knoblauch abziehen und fein hacken.

TIPP: Durch das Einweichen werden die Kapern milder im Geschmack.

2

Kapern durch ein Sieb abgießen und leicht ausdrücken.

In einer großen Pfanne Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen, getrocknete Tomatenstücke, Oliven, Kapern und gehackten Knoblauch für 1 – 2 Min. anbraten.

3

Gewürzmischung, Chiliflocken und gehackte Tomaten hinzufügen und alles zusammen für 10 – 12 Min. köcheln lassen.

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und mit dem Rezept fortfahren.

4

In einem großen Topf reichlich heißes Wasser* zum Kochen bringen. Salzen*, und Spaghetti darin 10 – 12 Min. bissfest garen.

Währenddessen Hartkäse grob reiben.

Schale der Zitrone abreiben und Zitrone entsaften.

Spaghetti nach Ende der Kochzeit abgießen.

5

Spaghetti zum Gemüse in die Pfanne geben und gut vermengen.

Mit Salz*, Pfeffer* und nach Belieben mit Zitronenabrieb und Zitronensaft abschmecken.

6

Spaghetti Puttanesca auf tiefe Teller verteilen, mit Hartkäse bestreuen und mit Basilikumpaste beträufeln.

Guten Appetit