home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Asiatisch Rezepte
Pikant glasierte Putenbrust mit Ofen-Möhren

Pikant glasierte Putenbrust mit Ofen-Möhren

Cashewkernen und fluffigem Basmatireis

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.3 / 4 von 1063 Bewertungen
Weiterlesen

Cashewkerne gehören rein botanisch gesehen eigentlich zum Steinobst. Die kleinen Kraftpakete bieten massig Magnesium und Eiweiß bei einem recht geringen Fettgehalt. Perfekt also um Dir die pikante Putenbrust, das Ofengemüse und den fluffigen Basmatireis zu verfeinern. Guten Appetit!

Tags:laktosefreischarf
Allergene:SojaWeizenSchwefel
Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

3 Stück

Karotte

1 Stück

Zwiebel

150 g

Basmatireis

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Ingwer

½ Stück

roter Chili

30 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Weizen)

2 Stück

Putenbrust

25 g

Cashewkerne

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Honig*

Einheit

Weißweinessig*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefel)

Einheit

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2736 kJ
Energie (kcal)654 kcal
Fett19.0 g
Kohlenhydrate88 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß32 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Auflaufform
Ofen
Kleiner Topf
Sieb
Kleine Schale
Reibe
Große Pfanne
Küchenpapier
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Gemüse vorbereiten
Gemüse vorbereiten
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten. Obst und Gemüse waschen und putzen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Karotten schälen, dann jeweils einmal quer und einmal längs halbieren. Zwiebel abziehen und ca. 1 cm breite Ringe schneiden. Beides in einer gefetteten Auflaufform gleichmäßig verteilen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 10 Min. garen.

2

Währenddessen: Basmatireis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt (so wird der Reis fluffiger). 300 ml kochendes Wasser in einen kleinen Topf geben, salzen, einmal aufkochen lassen, Reis einrühren, Deckel aufsetzen und auf niedriger Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ruhen lassen.

Glasur vorbereiten
Glasur vorbereiten
3

Für die Glasur: Ingwer schälen und klein hacken. Chili halbieren, Kerne entfernen und fein hacken. Hälfte der Limette fein abreiben, dann Limette halbieren, eine Hälfte entsaften, den Rest in feine Spalten schneiden. In einer kleinen Schüssel ½ EL Honig, 2 EL Wasser, Sojasoße, 1 TL Essig, Limettensaft-und abrieb, Ingwer- und Chilistückchen gründlich miteinander verrühren.

Glasur über Zutaten geben
Glasur über Zutaten geben
4

Putenbrust mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer großen Pfanne ½ EL Öl erwärmen und darin je Seite ca. 2 Min. scharf anbraten. Anschließend Putenbrust zum Gemüse in die Auflaufform geben und alles mit der Glasur übergießen. Alles vorsichtig vermischen und 10 – 15 Min. weiter garen. Für die letzten 5 Min. der Garzeit Cashewkerne unterheben und alles fertig garen.

Basmatireis auflockern
Basmatireis auflockern
5

Basmatireis mit einer Gabel ein wenig auflockern und auf Tellern verteilen. Glasierte Putenbrust mit Gemüse darauf anrichten und genießen.