Gemüsetortelli in cremiger Kräutersoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gemüsetortelli in cremiger Kräutersoße

Gemüsetortelli in cremiger Kräutersoße

mit gerösteter Zucchini und rotem Zwiebelkonfit

Tags:
Vegetarisch
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Schwefeldioxide und Sulfite
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

frische Gemüsetortelli

1 Stück

rote Zwiebel

100 g

vegane Kräutercrème

10 g

Kürbiskerne

(Kann Spuren von Sesamsamen, Soja, Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sellerie enthalten.)

1 Stück

Zucchini

2 Stück

Tomate (Roma)

12 ml

Balsamicoessig

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen.)

10 g

Basilikum/Thymian

Was Du zu Hause haben solltest

20 ml

Öl

10 g

Zucker

g

Pfeffer

g

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)1375 kJ
Energie (kcal)329 kcal
Fett25.7 g
davon gesättigte Fettsäuren12.9 g
Kohlenhydrate18.2 g
davon Zucker13.5 g
Eiweiß5.4 g
Salz0.57 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Kleine Schale
Plastikfolie
Bratpfanne
Sieb
Großer Topf

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs halbieren und in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Tomate in 1 cm dicke Scheiben schneiden, den Strunk dabei entfernen. Zwiebel halbieren, abziehen und in feine Halbringe schneiden. Thymianblätter abzupfen und fein hacken.

2

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und 2 TL [3 TL | 4 TL] Zucker* in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebelstreifen darin 3 – 4 Min. glasig dünsten, ohne dass sie bräunen. Mit Balsamicoessig und 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* ablöschen und alles 20 – 25 Min. einköcheln lassen, bis die Zwiebeln ganz weich sind. Zwischendurch umrühren und eventuell schluckweise Wasser nachgießen. Zum Schluss sollte alle Flüssigkeit verkocht sein. Zwiebelconfit mit etwas Thymian, Salz* und Pfeffer* abschmecken und in eine kleine Schüssel füllen.

3

Zucchini und Tomatenscheiben auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* beträufeln, mit Salz* und Pfeffer* würzen und im Backofen 20 – 25 Min. backen, bis die Zucchini etwas gebräunt und die Tomaten wie geschmolzen sind. Kürbiskerne 5 Min. mit auf das Blech geben, dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen und hacken.

Pasta kochen
4

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen. Pasta in den großen Topf mit Wasser geben, Hitze reduzieren und Pasta für 5 – 6 Min. ziehen lassen. Tipp: Sobald die Tortelli im Wasser sind, Wasser nicht mehr kochen lassen, sonst platzen die Tortelli auf. Danach 100 ml [150 ml | 200 ml] Kochwasser abnehmen, Pasta dann durch ein Sieb abgießen.

5

Tortelli zurück in den Topf geben. Vegane Kräutercreme und die Hälfte von dem aufgefangenen Kochwasser unterrühren und kurz erhitzen. Bei Bedarf mehr Kochwasser zu der Pasta geben, bis eine cremige Soße entstanden ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Gemüsetortelli auf Teller verteilen. Mit Ofengemüse und Zwiebelconfit toppen. Mit Kürbiskernen und Basilikumblättchen bestreuen und genießen. Guten Appetit!