Gebratene Hähnchenbrust
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebratene Hähnchenbrust

Gebratene Hähnchenbrust

mit würziger Kartoffelpfanne und Bergjausenkäse

Dieser Eintopf enthält so viele gute, gesunde und schmackhafte Zutaten, dass wir ihn schon fast als Powertopf bezeichnen könnten. Satt und gesund machen Dich ballaststoffreiche Zutaten und jede Menge Gemüse.

Tags:
Zeit sparen
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie/Salbei

50 g

geriebener Bergjausenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

250 g

Hähnchenbrustfilet

300 g

Champignons und Lauch, geschnitten

400 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

4 g

Hühnerbrühe

2 g

Gewürzmischung "Serbien"

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3213 kJ
Energie (kcal)768 kcal
Fett42 g
davon gesättigte Fettsäuren18 g
Kohlenhydrate44 g
davon Zucker8 g
Eiweiß49 g
Salz2 g

Kochutensilien

Große Pfanne

Zubereitung

HÄHNCHEN MARINIERN
1

Hähnchenbrustfilets waagerecht halbieren. In einer großen Schüssel mit der Gewürzmischung und 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* marinieren.

GEMÜSE BRATEN
2

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen, Kartoffelwürfel und geschnittenes Gemüse für 3 – 4 Min. anbraten.

TIPP: Nimm für 4 Personen am besten 2 Pfannen.

HÄHNCHENBRUST BRATEN
3

Währenddessen in einer zweiten großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Hähnchenbrustfilets darin 3 – 4 Min. je Seite anbraten, bis diese innen nicht mehr rosa sind.

FÜR DIE SOSSE
4

Anschließend das Gemüse in der ersten Pfanne mit Kochsahne, 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* und Hühnerbrühpulver ablöschen und 3 – 5 Min. auf mittlerer Stufe weiterköcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit Salz* und Pfeffer* würzen. Käse hinzugeben und vermengen.

IN DER ZWISCHENZEIT
5

Blätter der Kräuter abzupfen und fein hacken.

ANRICHTEN
6

Gebratenes Gemüse auf Teller verteilen, mit gehackten Kräutern bestreuen. Hähnchenbrustfilets dazu anrichten und genießen.

Guten Appetit!