Cremiger Zucchini-Kartoffel-Eintopf
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Cremiger Zucchini-Kartoffel-Eintopf

Cremiger Zucchini-Kartoffel-Eintopf

mit Porree, Crème fraîche und Sesam-Hirtenkäse

Unser Zucchini-Kartoffel-Eintopf ist wirklich ein perfektes Abendessen. Warum?Er ist warm, angenehm sättigend, steckt voller Ballaststoffe und ist außerdem enorm abwaschfreundlich. Mit Sesam-Hirtenkäse, Porree, Zucchini und Crème fraîche ist Dein Eintopf heute schön cremig, geht aber andererseits noch als leichter Genuss durch. Ein perfektes Wohlfühlessen also, falls ein Herbststurm aufziehen sollte. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Zeit sparen
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Senf
Eier
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Zucchini

150 g

Crème fraîche

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 g

Porree

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

5 g

Gewürzmischung

10 g

Petersilie

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Ei

(Enthält Eier.)

40 g

Sesam

(Enthält Sesamsamen.)

4 g

Kartoffelstärke

Was Du zu Hause haben solltest

10 ml

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2900 kJ
Energie (kcal)693 kcal
Fett44 g
davon gesättigte Fettsäuren18 g
Kohlenhydrate50 g
davon Zucker10 g
Eiweiß20 g
Salz1 g

Zubereitung

zuerst
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigt ein Backblech, Backpapier, 3 tiefe Teller, 1 große Pfanne (mit Deckel) und 1 kleine Schüssel.

Ungeschälte Kartoffeln in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden.

Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

Kartoffel- und Zucchinischeiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* mischen.

Im Ofen ca. 25 MIn. backen.

panieren
2

Hirtenkäse in Würfel schneiden.

Drei tiefe Teller vorbereiten: Sesam, Mehl* und verquirltes Ei in je einen tiefen Teller geben.

Hirtenkäsewürfel nacheinander in Mehl*, Ei und Sesam panieren.

Sesam-Hirtenkäse-Würfel auf einem weiteren mit Backpapier belegten Backblech verteilen bis zum Ende der Kartoffelbackzeit mitbacken.

pfanne
3

Porree in dünne Ringe schneiden.

Heiße Gemüsebrühe* vorbereiten.

In einer großen Pfanne Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen.

Porreeringe darin 4 – 5 Min. anbraten.

Mit vorbereiteter Gemüsebrühe ablöschen und abgedeckt 5 – 7 Min. köcheln lassen.

Petersilienblätter fein hacken.

In einer kleinen Schüssel Kartoffelstärke mit ein wenig kaltem Wasser glattrühren.

porree braten
4

Deckel abnehmen, Hitze höher stellen, gelöste Stärke einrühren, Soße aufkochen lassen und 3 – 4 Min. einköcheln lassen, bis sie etwas eingedickt ist.

5

Crème fraîche und mittelscharfen Senf unter die Soße rühren.

Mit Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anschließend 3/4 der gehackte Petersilie und Ofengemüse unterheben.

anrichten
6

Zucchini-Kartoffel-Eintopf auf tiefe Teller verteilen, mit Sesam-Hirtenkäse-Würfeln toppen, mit restlicher Petersilie bestreuen und genießen.

Guten Appetit