HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFür Ostern: Kräutersuppe Mit Bacon Crumble
topBanner
Für Ostern: Kräutersuppe mit Bacon-Crumble

Für Ostern: Kräutersuppe mit Bacon-Crumble

für 2 Personen | 25 Minuten

Weiterlesen

Bei diesem Rezept gibt es keine Änderungen bei den Zutaten oder Zubereitungsschritten.

Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Senf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

60 g

Kräutermix „Grüne Soße“

1 Stück

Porree

6 g

Hühnerbrühe

2 Stück

Kartoffeln

50 g

Bacon (Streifen)

1 Stück

Karotte

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

20 g

grüne Kresse

Was Du zu Hause haben solltest

600 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)1939 kJ
Energie (kcal)464 kcal
Fett34.3 g
davon gesättigte Fettsäuren16.6 g
Kohlenhydrate26.2 g
davon Zucker9.6 g
Eiweiß12.3 g
Salz1.6 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Porree halbieren und in 1 cm feine Halbmonde schneiden. Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Eventuell dickere Stiele der Kräuter abzupfen und Kräuter grob hacken.

2

In einem großen Topf 1 EL Öl* erhitzen und Porree und Kartoffelwürfel für 2 – 3 Min. farblos anschwitzen.

3

Topfinhalt mit 600 ml Wasser* und Hühnerbrühpulver ablöschen und ca. 15 Min. abgedeckt köcheln lassen, bis alle Zutaten weich sind.

4

Karotte schälen und grob raspeln. In einer großen Pfanne 1 EL Öl* erhitzen und Baconwürfel und Karottenraspel bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. knusprig braten. Alles in eine kleine Schüssel umfüllen und beiseitestellen.

5

Zwei Drittel der Crème fraîche und die vorbereiteten Kräuter zu der Suppe geben. Suppe im Topf mit einem Pürierstab cremig pürieren, mit Senf, Salz* und Pfeffer* abschmecken. Die Suppe jetzt nicht mehr zu lange kochen, sonst verlieren die Kräuter an Farbe und Geschmack.

6

Kresse abschneiden. Suppe in Schüsseln füllen, mit restlicher Crème fraîche, Bacon-Karotten-Crumble und der Kresse toppen und genießen.

Guten Appetit!