HelloFresh
topBanner
Chinesische “Szechuan” Gemüsepfanne

Chinesische “Szechuan” Gemüsepfanne

auf in Kokosmilch gekochtem Reis, verfeinert mit Sesam

Weiterlesen

Dieses leckere Gericht stammt aus der südwestchinesischen Provinz Szechuan, die in China als „Land des Überflusses“ bekannst ist. Kein Wunder, da subtropisches Klima und die geschützte Tallage eine ganzjährige Landwirtschaft zulässt. Viele Pandas wohnen dort auch. Guten Appetit!

Tags:Zeit sparen
Allergenen:Sesam

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Jasminreis

250 ml

Kokosmilch

200 g

braune Champignons

1 Einheit

Karotte

1 Einheit

Frühlingszwiebel

5 g

Koriander

20 g

Sesam

(EnthältSesam)

25 g

Szechuan Paste

1 Einheit

Zucchini

1 Einheit

Kartoffeln

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2790.728 kJ
Energie (kcal)667 kcal
Fett34.0 g
Kohlenhydrate75 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß14 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Deckel
Topf
Messer
Große Pfanne
Gabel
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Reis in einem Sieb solange mit kaltem Wasser abbrausen, bis das Wasser klar durch den Reis fließt. Kokosmilch mit etwas Salz zum Kochen bringen und den Reis einrühren. Einmal aufkochen lassen, abdecken, Hitze herunterstufen und auf niedriger Hitze ca. 10 Min. kochen lassen. Anschließend von der Herdplatte nehmen und mindestens 10 Min. bedeckt stehen lassen.

2

Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Karotte waschen, schälen und in streichholzdünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebel waschen, welkes Grün entfernen und in feine Röllchen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Zucchini waschen, längs vierteln und in kleine Würfel schneiden. Kartoffel waschen, schälen und in ca. 1-2 cm große Würfel schneiden. 200 ml Gemüsebrühe zubereiten.

3

Sesam in einer großen Pfanne (wenn vorhanden Wok) rösten, bis sie duftet, dann kurz beiseitestellen.

4

1 EL Öl in der Pfanne (Wok) erwärmen. Weißen Teil der Frühlingszwiebeln kurz anbraten. Dann vorbereitete Brühe, Champignons, Zucchini, Kartoffel und Karotte zugeben und ca. 5-7 Min. unter Wenden garen.

5

Je nach gewünschter Schärfe 1/2–1 EL Szechuan Paste einrühren und ca. 2 weitere Min. kochen.

6

Reis nach Ziehzeit mit einer Gabel auflockern, anschließend auf Tellern verteilen. Gemüsepfanne darauf anrichten und mit Sesam, grünem Teil der Frühlingszwiebeln und frischem Koriander garniert genießen.