HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBunte Bowl Mit Gelben Karottenspaghetti
topBanner
Bunte Bowl mit gelben Karottenspaghetti

Bunte Bowl mit gelben Karottenspaghetti

Rote-Beete-Apfel-Salat und Hirtenkäse in Knusperkernpanade

NEU!
Weiterlesen

Wir lieben die farbenfrohen Bowl-Rezepte, bei denen alle Zutaten aus einer Schüssel gegessen werden. Heute haben wir eine besondere Variante für Dich, also Löffel verteilen und glücklich essen!

Tags:Vegetarischunter 650 KalorienThermomixOhne Weizen
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 Stück

Ofenkartoffel

4 g

Gewürzmischung „Paprikagewürz“

250 g

vorgegarte Rote Beete

1 Stück

Apfel

1 Stück

Frühlingszwiebel

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

50 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

75 g

Sahnejoghurt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

10 g

Kürbiskerne

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

75 g

Feldsalat

150 g

gelbe Karotte-Spaghetti

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

2 Teelöffel

Balsamicoessig*

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

2 Teelöffel

Olivenöl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2463 kJ
Energie (kcal)589 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.0 g
Kohlenhydrate66 g
davon Zucker37.0 g
Eiweiß23 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Teller
Große Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Gewaschene Kartoffeln halbieren, in 2 cm breite Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit der Hälfte der Paprika-Gewürzmischung, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen ca. 25 Min. garen, bis die Kartoffelwedges weich sind. Währenddessen fortfahren.

2

Kürbiskerne in einer kleinen Pfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie bräunen. Danach in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in einen tiefen Teller umfüllen. Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Rote Beete in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Apfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen.

3

Apfelviertel, 10 g [15 g | 20 g] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Frühlingszwiebelringe und Rote-Beete-Würfel zugeben und 20 Sek./Reverse/Stufe 3 vermischen. Salat in eine große Schüssel umfüllen und marinieren lassen.

4

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. In einer kleinen Schüssel Buttermilch-Zitronen-Dressing mit Sahnejoghurt und Schnittlauch verrühren. Dip mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. In einer großen Schüssel 2 EL [3 EL | 4 EL] vom Dip mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren.

5

Karottenspaghetti in den Varoma-Behälter geben, leicht salzen* und dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma verschließen. 350 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen Hirtenkäse in 2 [3 | 4] Stücke teilen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit restlicher Gewürzmischung einreiben und von beiden Seiten in die Kürbiskerne drücken.

6

Feldsalat in die große Schüssel mit dem Dressing geben und untermischen. Feldsalat, Kartoffelspalten, Rote-Beete-Salat und Karottenspaghetti auf Bowls oder tiefe Teller verteilen. Mit nussigem Hirtenkäse toppen, mit Petersilie bestreuen und mit restlichem Dip genießen. Guten Appetit!